Wiedweg Etappe 2 Höchstenbach - Altenkirchen


7 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 15.42km
Gehzeit: 03:55h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 222
Höhenprofil und Infos

Der Wiedweg führt von Höchstenbach im Hatterter Grund weiter nach Altenkirchen im Sieg-Westerwald. Hier hat die Wied schon die Stärke, Mühlen anzutreiben und früher klapperten zahlreiche Mahlwerke im Wiedtal.

Am Startpunkt in Höchstenbach lohnt ein Blick auf die evangelische Pfarrkirche St. Georg. Die spätromanische Kirche wird von einem achteckigen Spitzhelm gekrönt. Im Innenraum wurden Wandmalereien freigelegt, die vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammen und Christus als Weltenrichter umgeben von Evangeliensymbolen und Heiligengestalten zeigen.

Von Höchstenbach aus geht es an der Krambergsmühle vorbei dem Lauf der Wied folgend in Richtung Mudenbach. Der Wiedweg passiert einige frühere Mühlen, die heute teilweise touristisch genutzt werden. Kurz vor dem Mudenbacher Ortsteil Hanwerth mündet der Rothenbach in die Wied. Von hier ist nicht mehr weit bis Mudenbach, wo früher am Hofgut Farrenau eine Pulvermühle ihren Dienst versah. Nach drei Explosionen wurde der Betrieb 1901 aber aus Sicherheitsgründen eingestellt.

Nächste Station des Wiedwegs ist Ingelbach, das bereits im Altenkirchener Westerwald liegt. Links der Wied liegt der Herzberg, der einst Standort der Herzburg gewesen sein soll, von der man heute allerdings nichts mehr sieht. Bei Ingelbach schlägt die Wied einen Bogen und richtet sich dann westwärts. Das kleine Dorf Widderstein liegt schön eingebettet im Talgrund.

Der Wiedweg steuert jetzt Michelbach im Westerwald an. Hier arbeitet noch heute die Michelsbacher Mühle. Mit ihren sechs Mahlwerken ist sie einer der größten Mühlenbetriebe im Umland und verarbeitet täglich bis zu 110t Weizen oder 60t Roggen. Die Wied treibt eine Turbine an, die dann Strom für die Mahlwerke erzeugt. Der Wiedweg führt direkt am Mühlengraben entlang.

Kurze Zeit später wechselt der Wanderer die Uferseite und geht nun links der Wied durch das über 400ha große Landschaftsschutzgebiet Im Dorn in Richtung Johannisberg (282m). Auf der Höhe steht der Bismarckturm, der 1914 für 14.000 Reichsmark 14m hoch gebaut wurde. Leider ist der Aussichtspunkt seit 2006 wegen Baufälligkeit geschlossen, aber ein eigens eingerichteter Verein kümmert sich mit viel privatem Engagement um die Restaurierung.

Unweit des Bismarckturms liegt linker Hand mitten im Staatsforst Altenkirchen ein 1937 von Jägern errichtetes Ehrenmal für den Heimatdichter Hermann Löns. Rechter Hand in Richtung Altenkirchen findet sich im Waldbereich oberhalb des Altenkirchener Wiesentals auf einem weiträumigen Plateau das um 1927 entstandene Kriegerdenkmal. Folgt man aber dem Wiedweg, geht es ein letztes Mal über den Fluss und man erreicht Leuzbach und die Stadt Altenkirchen.

Wiedweg Etappen


Wiedweg-Etappe 1 - Wiedweg-Etappe 2 - Wiedweg-Etappe 3 - Wiedweg-Etappe 4 - Wiedweg-Etappe 5 - Wiedweg-Etappe 6 - Wiedweg-Etappe 7 - Wiedweg-Etappe 8

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.87km
Gehzeit:
02:13h

Einmal rund um den kleinen Ort Herpteroth führt uns diese Wanderung, und das fast ausschließlich durch offene Landschaft bei guter Fernsicht. Nördlich...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.15km
Gehzeit:
02:19h

Eine schöne Runde durch den Hatterter Grund im Westerwald mit vielen Weitblicken verspricht diese Wanderung, die uns einmal rund um den kleinen Ort...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.18km
Gehzeit:
01:06h

Vom Parkplatz am Sportplatz in Lautzert erkunden wir die Gegend nördlich des Ortes bis hinauf nach Oberwambach. Wir wandern meist über freies Feld...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
KrambergsmühleWidderstein (Michelbach)WinkelbachIngelbachWiedtal (Rhein)Westerwald-Hauptwanderwege
ivw