Wandern im Wildenburger Land: Die 5 schönsten Touren zwischen Friesenhagen und der Sieg

Das Wildenburger Land liegt im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz und verfügt über ein gut ausgebautes Wanderwegenetz in vielerorts noch ursprünglichen Landschaft. Eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten entlang der Wanderwege sorgt für Abwechslung.

Wer das Wildenburger Land zwischen Friesenhagen und Wissen für sich entdecken will, kann dies z.B. auf dem Natursteig Sieg, dem Siegerland-Höhenring, dem Kölner Elisabethpfad oder dem Lenne-Sieg-Weg tun, der hier zugleich die Trasse für den Europäischen Fernwanderweg E1 stellt. Oder man unternimmt einen Tagesausflug und erkundet das Wildenburger Land auf diesen fünf schönen Rundwanderwegen.

1. Schloss Crottorf, die Wildenburg und die Rote Kapelle

Die Highlights von Friesenhagen, dem Herz des Wildenburger Lands, fasst dieser als Erlebnisweg Sieg markierte Rundwanderweg wunderbar zusammen. Es geht zur Roten Kapelle, man wandert zur Ruine der Burg Wildenburg, passiert das Wasserschloss Crottorf und die gelbe Kirche in Friesenhagen. Wem die Runde zu kurz ist, kann auch den Kapellenwanderweg wählen, der noch ein paar Schlenker mehr macht und insgesamt auf elf Kilometer Länge kommt.

Rundwanderung Hexenweg, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Crottorfer Waldrunde

Ein Ausflug in die Nähe von Schloss Crottorf im Wildenburger Land. Start und Ziel ist der Wanderparkplatz Ruheforst südlich von Schloss Crottorf an der Landstraße L 278 nach Morsbach. Der Weg führt durch einen wunderschönen Wald.

Rundwanderung Crottorfer Rundwanderung, 14km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

3. Ab Schloss Schönstein unterwegs auf dem Botanischen Weg

Wir beginnen die Wanderung an der Heubrücke, die direkt hinter dem Schloss Schönstein die Sieg für Fußgänger passierbar macht. Es geht über den Kucksberg (287m) zum Café-Restaurant Zur alten Mühle und auf der Alten Poststraße zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Rundwanderung Botanischer Weg, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

4. Historische Spurensuche im Wildenburger Land

Alte Burgreste, Überbleibsel historischer Ringwallanlagen: Das sind Dinge, die Geocacher zu schätzen wissen. Eine solche Runde aus der Cacher-Szene ist die Rundwanderung, die sich ab Steeg in die stillen Wälder des Wildenburger Lands schlägt.

Rundwanderung Historische Spurensuche, 8km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

5. Zwischen Sieg und Brölbach

Diese Runde startet in Wallmenroth und führt uns weitläufig um Katzwinkel. Dabei folgen wir u.a. der Alten Poststraße und kommen ins Brölbachtal.

Rundwanderung ab Wallmenroth, 20km, ca. 5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderwege Bestenlisten
Vgwort