Rundwanderung bei Wallmenroth (Sieg)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑568m  ↓568m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Der kleine Ort Wallmenroth liegt nur wenige Kilometer westlich von Betzdorf a. d. Sieg und ist Start- und Zielpunkt dieser rund 20km langen Rundwanderung.

In einer Urkunde von 913, in der die Grenze des alten Pfarrsprengels Haiger festgehalten wurde, tauchte Wallmenroth erstmals unter dem Namen Nodenbrath auf. Der Ort erhielt seinen heutigen Namen etwa um 1200, vermutlich durch Aleidis von Freusburg. Diese stammte von der Burg Molsberg bei Wallmerod im Westerwald und gab der zur Burg Freusburg gehörenden Siedlung den Namen Wallmenroth und dem Berg den Namen Molzberg.

Gestartet wird vom großen Parkplatz direkt an der Turnhalle im Schladeweg in Wallmenroth. Von hier geht es zunächst ein kurzes Stück durch Neu-Wallmenroth und hinein in den Wald auf kleinen Wegen gen Norden in Richtung Katzwinkel.

In Katzwinkel stößt der Pfad dann auf die ";Alte Poststraße";, welcher der Wanderer zuerst durch den Ort und dann weiter durch Wald und über Feld, vorbei an einigen imposanten, als Naturdenkmale ausgewiesenen, Bäumen nun für etliche Kilometer in westliche Richtung folgt.

Ganz im Westen der Wanderung angekommen wird dann, mitten im Wald, die Alte Poststraße verlassen und der Weg zweigt hier nach rechts, zuerst aufwärts, dann abwärts ins romantische Brölbach-Tal ab. Den Brölbach überquert man trockenen Fußes über einen kleinen Steg, und weiter über die Trasse der stillgelegten Grubenbahn geht es in östlicher Richtung zur Bergbau-Gemeinde Katzwinkel.

In Katzwinkel passiert man nun den Stolleneingang der ehemaligen Erzgrube Vereinigung, und weiter oberhalb von Katzwinkel erreicht man bald das kleine Örtchen Wingendorf. Von Wingendorf aus geht es nun vorbei am Flugplatz von Katzwinkel und über schöne Waldwege, vorbei am Bergkreuz, in südliche Richtung wieder zurück zum Parkplatz in Wallmenroth.

Aufgezeichnet wurde diese Wanderung von Wanderführer Rudolf Strauch (RS) aus Müschenbach.