Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz liegt im Dreieck zwischen den Großstädten Nürnberg, Regensburg und Ingolstadt. Größter Ort und zugleich Verwaltungssitz für den Landkreis ist Neumarkt in der Oberpfalz mit rund 40.000 Einwohnern.

Insgesamt hat der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz 135.000 Einwohner. Die leben in den Städten Berching, Dietfurt a.d.Altmühl, Freystadt, Neumarkt i.d.OPf., Parsberg und Velburg, den Märkten Breitenbrunn, Hohenfels, Lauterhofen, Lupburg, Postbauer-Heng und Pyrbaum sowie den Gemeinden Berg b.Neumarkt i.d.OPf., Berngau, Deining, Mühlhausen, Pilsach, Sengenthal und Seubersdorf i.d.OPf.

Der Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Nürnberger Land, den Landkreis Amberg-Sulzbach, den Landkreis Schwandorf, den Landkreis Regensburg, den Landkreis Kelheim, den Landkreis Eichstätt und den Landkreis Roth (alle in Bayern).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Schöne Ausflugsziele für Wanderer im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz sind die Ruine des Klosters Gnadenberg, Kloster Plankstetten, die König-Otto-Tropfsteinhöhle, der Wolfsberg bei Dietfurt, das Deusmauer Moor und die Neumarkter Sanddünen, das Pfalzgrafenschloss Neumarkt, die Ruinen von Burg Velburg und Burg Wolfstein, Schloss Pilsach, der Buchberg (591m) und die Wallfahrtskirche Maria Hilf in Freystadt.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz

Wanderer im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz stoßen mit Sicherheit ab und an auf den Jurasteig, der in einer großen Runde vom Donautal aus durch das Fränkische Jura führt. Die Zeugenbergrunde erkundet die Landschaft um Neumarkt, der Neumarkter Burgensteig verbindet Neumarkt mit Parsberg und Lupburg und der Rangau-Pfalz-Weg leitet von Cadolzburg bei Nürnberg aus durch den Landkreis bis nach Sindlbach.

Vor allem Tagesgäste suchen aber eher Rundwanderwege. Hier kann man im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz z.B. diese Touren ausprobieren: die Mariahilfe-Schlaufe (13km), die Jurasteig-Schlaufe an der König-Otto-Tropfsteinhöhle (19km), die König-Ludwig-Schlaufe (21km), den Labertalweg (24km), die Burgensteig-Runde der Raubritter (16km) und die Rundwanderung Ottosauer Tal (13km).

Vgwort