Landkreis Bamberg


(+) vergrößern
Artikelbild

Rund um Bamberg erstreckt sich der Landkreis Bamberg. Bamberg selbst gehört nicht dazu, wenngleich die Kreisverwaltung hier ihren Sitz hat. Größter Ort im Kreisgebiet ist Hallstadt mit achteinhalbtausend Einwohnern.

In Summe hat der Landkreis Bamberg knapp 150.000 Einwohner. Die verteilen sich auf die Städte Baunach, Hallstadt, Scheßlitz und Schlüsselfeld sowie die Märkte Burgebrach, Burgwindheim, Buttenheim, Ebrach, Heiligenstadt in Oberfranken, Hirschaid, Rattelsdorf und Zapfendorf.

Außerdem zählen diese Gemeinden zum Landkreis Bamberg: Altendorf, Bischberg, Breitengüßbach, Frensdorf, Gerach, Gundelsheim, Kemmern, Königsfeld, Lauter, Lisberg, Litzendorf, Memmelsdorf, Oberhaid, Pettstadt, Pommersfelden, Priesendorf, Reckendorf, Schönbrunn im Steigerwald, Stadelhofen, Stegaurach, Strullendorf, Viereth-Trunstadt, Walsdorf und Wattendorf.

Der Landkreis Bamberg grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Coburg, den Landkreis Lichtenfels, den Landkreis Bayreuth, den Landkreis Forchheim, den Landkreis Erlangen-Höchstadt, den Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, den Landkreis Kitzingen, den Landkreis Schweinfurt und den Landkreis Haßberge (alle in Bayern).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Bamberg

Im Westen der Steigerwald, im Osten die Fränkische Schweiz und mittendrin die als UNESCO-Weltkulturerbe geschützte Altstadt Bamberg: Ein Abstecher in den Landkreis Bamberg lohnt sich. U.a. auch wegen dem Burglesauer Tal und dem Leidingshofer Tal, dem Naturwaldreservat Waldhaus und dem Weihergrund bei Ebrach, der Wallfahrtskirche Gügel, der Giechburg, dem Kloster Ebrach, dem Baumwipfelpfad Steigerwald, Schloss Greifenstein, Schloss Seehof und Schloss Weißenstein.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Bamberg

Wenn man das Bamberger Land wandernd erkunden will, sollte man sich den Sieben-Flüsse-Wanderweg anschauen. Gestartet wird in Bamberg und dann geht es einmal rund durch den Landkreis, entlang der Flüsse Main, Pegnitz, Baunach, Itz und Aurach sowie Rauher und Reicher Ebrach. Weitere überregionale Wanderwege im Landkreis Bamberg sind z.B. der Kunigundenweg von Aub nach Bamberg und der Frankenweg, der vom Saaletal bis an die Wörnitz führt.

An Rundwanderwegen für einen Tagesausflug im Landkreis Bamberg gibt es ebenfalls viele Optionen. Beliebte Wege sind etwa die Rundwanderung um Schloss Seehof (9km), die Zeegenbachtal-Runde (15km), der Paradiestal-Rundwanderweg (12km), die Königsfelder Rundwanderung (12km), der Bierweg Heiligenstadt (13km) und die Rundtour durchs Leidingshofer Tal (8km).


Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.96km
Gehzeit:
04:09h

Der Veitenstein ist ein sagenumwobenes Sandsteingebilde in Oberfranken, das einen schönen Anlass zu einer Wanderung gibt; zumal die umgebenden Haßberge...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
65.31km
Gehzeit:
16:38h

Was so leinleiterlocker klingt, ist eine Strecke von rund 66km. Das wuppen wir natürlich nicht in einem Schwung. Man kann sich schöne Etappen ausdenken....

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.15km
Gehzeit:
03:04h

Der Klosterlandschaftsweg ist ein mittellanger Rundweg, der dich auf die Spuren der Ebracher Zisterzienser führt. Du wanderst durch den Steigerwald,...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt