Europäischer Fernwanderweg E1 Etappe Nassau - Steinsberg


7 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 19.63km
Gehzeit: 06:16h
Anspruch: schwer
Wegzustand: gut
Downloads: 70
Höhenprofil und Infos

Die erste Taunus-Etappe auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 widmet sich ganz dem Lahntal, das zu den schönsten Flusstälern Deutschlands zählt. Wir starten in Nassau, der ehemaligen Residenz des Hauses Nassau, aus dem u.a. die Könige der Niederlande und die Großherzöge von Luxemburg hervorgegangen sind und mit Adolf von Nassau auch ein deutscher König gestellt wurde.

Von der Kettenbrücke, die die Lahn überspannt, geht es unterhalb der Ruine der Burg Nassau zunächst ein kurzes Stück parallel zur Bundesstraße B 260, bevor der E1 dem Lauf der Lahn in östlicher Richtung flussaufwärts folgt. An der Schleuse Hollerich vorbei leitet der E1 zum Kloster Arnstein an der Mündung des Dörsbachs in die Lahn.

Eine Burg Arnstein wurde bereits 1052 erstmals erwähnt und gilt damit als ältester Burgbau an der Lahn. Die Burg wurde 1139 zugunsten des Baus von Kloster Arnstein abgerissen. 1360 erfolgte die Fertigstellung der romanischen Klosterkirche Arnstein, deren Bauteile sich zum Teil auf das 12. Jahrhundert zurückdatieren lassen. Aus dieser Zeit stammt auch das Chorgestühl. Sehenswert ist der Fliesenfußboden aus dem Jahr 1210, der noch zum Teil erhalten ist. Die restliche Ausstattung der Klosterkirche dagegen stammt im Wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert.

Mit schönem Blick auf das auf der anderen Lahnseite liegende Weinörtchen Obernhof geht es weiter lahnaufwärts an Bremberg vorbei, bis man auf der anderen Uferseite die Ruinen der alten Laurenburg erkennt. Von der im 11. Jahrhundert gegründeten Laurenburg stammen die Vorfahren des Hauses Nassau, die später Burg Nassau errichteten und von hier regierten, bis sich die Linien teilten und die Nassauer in Idstein, Wiesbaden, Saarbrücken, Weilburg, Siegen und an vielen anderen Orten residierten.

Das letzte Wegstück auf dieser Etappe führt uns schließlich nach Steinsberg an der Diezer Pforte. Steinsberg ist ein ruhiges Dörfchen, in dem einige denkmalgeschützte Gebäude an die gute alte Zeit erinnern: Eine alte Fachwerkscheune im Fichtenweg und eine Hofanlage in der Ringstraße aus dem 18. Jahrhundert sowie der Streckhof, ein teilweise verschieferter Fachwerkbau in der Ringstraße aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 durch den Taunus


Von Nassau nach Steinsberg - von Steinsberg nach Kettenbach - von Kettenbach nach Idstein - von Idstein zum Feldberg - vom Feldberg nach Steinbach - von Steinbach nach Sachsenhausen

Der Europäische Fernwanderweg E1 in Deutschland


Auf dem E1 durchs SauerlandAuf dem E1 durch den WesterwaldAuf dem E1 durch den Taunus - Auf dem E1 durch den Odenwald - Auf dem E1 durch den Schwarzwald

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.47km
Gehzeit:
02:16h

Die Wanderung beginnt am Parkplatz direkt an der Lahn in Obernhof. Von dort führt uns der Weg durch das Dorf in Richtung Kloster Arnstein. Weiter...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.62km
Gehzeit:
02:09h

Von Obernhof an der Lahn, durch herrliche Weinberge und hinauf zum Goethepunkt mit schöner Rundumsicht und über einen Steig wieder zurück nach...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
10.64km
Gehzeit:
03:20h

Wir beginnen die Wanderung in der Ortsmitte von Bremberg im Einrich. Wir laufen ein kurzes Stück durch die Feldflur und kommen dann im Wald auf den...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt