Eifelsteig Etappe 13 Kloster Himmerod - Bruch


2 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 20.33km
Gehzeit: 05:05h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 140
Höhenprofil und Infos

Unsere Tageswanderung auf dem Eifelsteig startet im beschaulichen Kloster Himmerod und führt uns durchs malerische Salmtal. Die Salm hat ihr Quellgebiet in der Vulkaneifel und fließt weitestgehend im natürlichen Bett in südliche Richtung in die Wittlicher Senke und mündet nahe Klüsserath in die Mosel. Das Salmtal zeichnet sich durch seine natürliche Idylle aus.

Südlich des Klosters Himmerod quert der Eifelsteig die Salm. Zwischen Wald und Wiesen führt der Eifelsteig entlang des Salmtalhofs in Richtung Musweiler. Ab jetzt spiele Mühlen eine wichtige Rolle auf der Eifelsteigetappe. Man kommt an der Großlittgermühle, die erstmalig 1511 erwähnt wurde und 1996 ihren Mahl- und Ölmühlbetrieb einstellte, vorüber wie auch an der Musweilermühle, die 1727 in Unterlagen auftauchte.

Mus steht im Mittelhochdeutschen übrigens für Sumpf. Musweiler, 75 Einwohner und 300 Kühe (je nach Datenlage), wird umgangen und der Eifelsteig führt weiter in südwestlicher Richtung. Gen Süden geht es nach Bruch, vorbei an einem Findling, der Oberen Mühle und einem Krugbackofen, entstanden um den Beginn des 19. Jahrhunderts.

Im Brucher Ortsbild fallen die Türme der Kirche St. Rochus auf sowie die wie gespitzte Bleistifte wirkenden Burgtürme. Eine Kirche in Bruch wird erstmalig 1226 erwähnt. Die heutige Pfarrkirche im weißen Kleid stammt aus dem Jahr 1807. Älter ist das Burgmannshaus aus dem 15. Jahrhundert und die Ölmühle aus dem 16. Jahrhundert.

Die Burg Bruch ist eine Wasserburg und vom Typ her eine Niederungsburg. Ihre Wurzeln gehen auf die erste Hälfte des 13. Jahrhunderts zurück. Ihr Eingang mit dem Torhaus stammen aus dieser Zeit sowie der fünfgeschossige Eckturm und der Rundturm. Die Türme, um 1340 aufgestockt, sind gut 30m hoch. Der Zehntspeicher mit einer Länge von beachtlichen 43m ist jüngeren Datums und stammt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Burg befindet sich heute in Privatbesitz.

Eifelsteig-Etappen


Eifelsteig-Etappe 1 - Eifelsteig-Etappe 2 - Eifelsteig-Etappe 3 - Eifelsteig-Etappe 4 - Eifelsteig-Etappe 5 - Eifelsteig-Etappe 6 - Eifelsteig-Etappe 7 - Eifelsteig-Etappe 8 - Eifelsteig-Etappe 9 - Eifelsteig-Etappe 10 - Eifelsteig-Etappe 11 - Eifelsteig-Etappe 12 - Eifelsteig-Etappe 13 - Eifelsteig-Etappe 14 - Eifelsteig-Etappe 15

Bildnachweis (attribution,via Wikimedia Commons): 1 by Langec; 2 Public Domain [CC-BY-SA-3.0]

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
1.71km
Gehzeit:
00:29h

Die Salm ist ein 63km langer Moselzufluss, der südlich von Gerolstein in der Eifel entspringt und bei Klüsserath mündet. Ab dem Kloster Himmerod...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
6.79km
Gehzeit:
01:54h

Der Mühlenpfad im oberen Salmtal beginnt am Kloster Himmerod. Das Kloster Himmerod wurde im 12. Jahrhundert als Zisterzienserkloster gegründet....

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
22.46km
Gehzeit:
06:42h

Die dritte Tagestour auf dem Lieserpfad durch die Vulkaneifel beginnt am Kurpark in Manderscheid (Grafenstraße). Wir wandern zur Balduinshütte und...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
GroßlittgermühleBurg Bruch
ivw