Wandern rund um Olpe

Wie im gesamten Sauerland sind auch rund um Olpe reichlich Wanderwege vorhanden. Mehrere der Hauptwanderwege des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) machen im Panneklöpper Land Station: Der von Arnsberg kommende Ehmsenweg endet in Olpe, der Volme-Höhen-Weg startet hier und der Kurkölner Weg hat in Olpe Halbzeit. Er ist bei Olpe weggleich mit dem Wanderweg der Deutschen Einheit, der Aachen mit Görlitz verbindet.

Die Landschaft rund um Olpe besteht aus größtenteils bewaldeten Bergkuppen, die im Schnitt um 400-500m ü. NN liegen. Durchzogen werden die Berge von breiten Tälern mit zahlreichen Bachläufen, die letztendlich fast alle in die Bigge und damit in den Biggesee entwässern, dem Ausflugsziel schlechthin in der Region. Das sind die 5 besten Rundwandertouren in Olpe.

1. Zwei-Seen-Weg Biggesee und Listertalsperre

Biggesee und Listertalsperre stoßen direkt aneinander. Daher ist es eine schöne Möglichkeit, beide Talsperren in einer Runde zu verbinden. Wir starten am Hofgut Kalberschnacke und wandern entlang des Dumicker Bachs zum Biggesee und nach Sondern, dem einzigen Seebahnhof in Nordrhein-Westfalen.

Rundwanderung Bigge-Lister-Rundweg, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

2. Um den südlichen Teil des Biggesees und durch den Olper Stadtwald Hardt

Den südlichen Biggesee vom Seebahnhof Sondern erkunden kann man auf dem Hardtweg. Seinen Namen hat der Hardtweg von dem Olper Stadtwald Hardt, der ungefähr zur Hälfte des Weges erreicht wird. Vorher führt der Hardtweg über die Erholungsanlage Sondern, Howald, Kessenhammer und Rhode.

Rundwanderung Hardtweg, 16km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

3. Von der Alten Meyerei zur Fahlenscheid, durchs Negertal retour

Die Alte Meyerei in Waukemicke ist ein Geheimtipp für gute regionale Küche. Hier starten wir und wandern durch stillen Wald ins Skigebiet Fahlenscheid (hier gibt’s Skilifte und Beschneiungsanlage). Dann geht es Richtung Negertal und zurück nach Waukemicke.

Rundwanderung ab Waukemicke, 17km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

4. Vom Bundesgolddorf in den Rehringhauser Wald

Der Olper Ortsteil Rehringhausen im Ahetal holte 2007 im Wettbewerb Unser Dorf hat Zukunft Bundesgold. Hier starten wir und drehen eine gemütliche Runde durch den Rehringhauser Wald. Ausgangspunkt der Runde ist die Wandertafel Rehringhausen im Ortskern.

Rundwanderung um Rehringhausen, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

5. Olpetal - Jägerbuche - Fahlenscheid - Hohe Rhonard

Eine schöne Tageswanderung durch die Olper Wälder: Wir wandern von Lütringhausen zur Jägerbuche am Rothen Stein (582m), zum Skigebiet Fahlenscheid und über Neuenkleusheim weiter zur Hohen Rhonard und zurück ins Olpetal.

Rundwanderung Hubertusweg, 21km, ca. 5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wandertouren Wanderempfehlung
Vgwort