Wandern rund um Iserlohn

Wer Iserlohn per pedes erleben will, könnte mit dem Iserlohner Rundwanderweg starten. Gut 60km ist er lang und umrundet damit das gesamte Stadtgebiet auf gut ausgeschilderten Wegen. Von Iserlohn aus kann man sich die Sauerland-Waldroute begeben und der Siegerlandweg startet in Iserlohn.

Eine Streckenwanderung mit Informationsgehalt ist der Drahthandelsweg, der Iserlohn über Altena mit Lüdenscheid verbindet. Daneben gibt es aber auch viele kürzere Rundwanderungen speziell für einen Tagesausflug ins Grüne. Das hier sind die fünf schönsten Rundwandertouren in Iserlohn - redaktionell geprüft und vor Ort in Augenschein genommen.

1. Iserlohner Waldroute zum Danzturm und durchs Lägerbachtal

Das erste Wegstück der Sauerland-Waldroute kann man auf einer schönen Rundwanderung erkunden, der sogenannten Iserlohner Waldrunde. Es geht über die Alexanderhöhe in den Iserlohner Stadtwald und zum Danzturm, dann weiter zum Forsthaus Löhen und über Lägerbachtal und Wolfsplatz zurück zum Bahnhof Iserlohn.

Rundwanderung Iserlohner Waldroute, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

2. Rund um das Iserlohner Bergdorf Lössel

Auf dieser Tour geht es auch durch das Naturschutzgebiet Klippkes, das Teil des europäischen Schutzgebietes Schluchtwälder im Lennetal ist. Den höchsten Punkt der Wanderung erreichen wir an der Hilkenhöhe (420m). Bei gutem Wetter hat man vom Wanderparkplatz Vorm Heu eine schöne Fernsicht über das Grüner Tal.

Rundwanderung um Lössel, 12km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

3. Vom Wixberg über die Iserlohner Höhe

Der Wixberg (441m) im Süden von Iserlohn hebt sich markant aus dem Lennebergland hervor. Unser Weg schlängelt sich durch schöne Waldgebiete oberhalb des Lennetals entlang mit wechselvollen, interessanten Aussichten ins Tal und auf die Höhen jenseits des Flusses. Teilweise folgen wir der Trasse des Siegerlandwegs.

Rundwanderung am Wixberg, 5km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

4. Seilersee, Bismarckturm und die historische Fabrikanlage Maste-Barendorf

Diese Wanderung startet am Seilersee und führt hinauf zum Iserlohner Bismarckturm. Der ist leider nur selten geöffnet, aber trotzdem ein schönes Zwischenziel, bevor es weiter geht zur Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf, die als die bedeutendste erhaltene Fabrikanlage des 19. Jahrhunderts im Märkischen Kreis gilt. Rund um den Stadtteil Iserlohner Heide geht es dann zurück zum Seilersee.

Rundwanderung durch den Seilerwald, 13km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

5. Durch den Kühlen Grund zum Hangsberg

Die Wandertour Hangsberg S2 verläuft anfangs parallel der Hauptstrasse, nach ungefähr 2 km erreicht man den Iserlohner Stadtwald und es wird langsam ruhiger. Die Strecke ist gut geeignet für Anfänger da sie nach ca 7 km die Möglichkeit bietet, im "Forsthaus Löhen" einzukehren.

Rundwanderung zum Hangsberg, 12km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wandertouren Wanderempfehlung
Vgwort