Iserlohner Waldroute (Sauerland)


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 51 Min.
Höhenmeter ca. ↑327m  ↓327m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Sauerland-Waldroute ist einer der großen Fernwanderwege im Sauerland. Die Sauerland-Waldroute führt von Iserlohn im Lennebergland – Verwaltungssitz des Märkischen Kreises – durch den Arnsberger Wald nach Marsberg im Hochsauerland. Das erste Wegstück der Sauerland-Waldroute kann man auf einer schönen Rundwanderung erkunden, der sogenannten Iserlohner Waldrunde.

Startpunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Iserlohn, der u.a. von Hagen und Dortmund aus angefahren wird. Von hier wandern wir über die Südstraße zum Wanderportal der Sauerland-Waldroute auf der Alexanerhöhe am Iserlohner Stadtwald, passieren den Rupenteich und den Ballots Brunnen bevor nach einem Anstieg der Gipfel des Fröndenbergs (385m) erreicht ist.

Auf dem Fröndenberg steht der Danzturm, das Wahrzeichen Iserlohns. Der Danzturm entstand 1909 und wurde nach einem der Gründer des Iserlohner Ortsvereins im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) benannt. Vom 28m hohen Danzturm genießt man bei gutem Wetter einen schönen Blick hinein in die Hellwegbörden mit den Städten Dortmund, Hamm und Unna. Selbst wenn der Turm verschlossen ist: Vom Fröndenberg selbst ist die Aussicht auf Iserlohn schon lohnenswert.

Es geht auf der Sauerland-Waldroute weiter zum Forsthaus Löhen, ein Wanderheim des SGV Iserlohn, dass gastronomisch bewirtschaftet wird. Hinter dem Forsthaus Löhen passiert man die Landstraße nach Iserlohn. Im Lägerbachtal verlässt man die Sauerland-Waldroute und folgt weiter dem örtlichen Wanderweg, der mit einer Raute gekennzeichnet ist.

Es geht zum Wanderkreuz Wolfsplatz und von dort durch schöne Waldlandschaft zurück nach Iserlohn. In Iserlohn selbst kann man entscheiden, ob man der vorgeschlagenen Wegführung folgt, oder an der Landstraße einen Schlenker in die Altstadt von Iserlohn mit der romanischen Bauernkirche (St. Pankratius) und dem Stadtmuseum macht, bevor man wieder am Bahnhof Iserlohn ankommt.

Vgwort