Wandern rund um Betzdorf: Das sind die 5 schönsten Rundtouren

An der Einmündung der Heller in die Sieg liegt die Eisenbahnerstadt Betzdorf. Eisenbahnerstadt, das heißt: Das Wachstum zur Stadt wurde maßgeblich durch die Anbindung ans Eisenbahnnetz getrieben. Und Betzdorf ist auch heute noch gut per Zug zu erreichen, z.B. aus Aachen, Köln, Limburg, Siegen und Dillenburg.

Wer zum Wandern nach Betzdorf fährt, kann z.B. den Natursteig Sieg und den Druidensteig nutzen. Speziell für Tagesgäste sind Rundwanderwege aber meist komfortabler. Das sind die fünf schönsten Rundwandertouren bei Betzdorf.

1. Vom Imhäuser Tal zum Druidenstein

Der Druidenstein ist sicherlich die bekannteste Basaltformation im Westerwald und wurde als einer der 77 Nationalen Geotope Deutschlands ausgezeichnet. Wir starten an einem Wanderparkplatz zwischen Betzdorf und Herkersdorf im Imhäuser Tal und wandern von hier zum Ottoturm (schöne Aussicht!) und weiter zum Druidenstein.

Rundwanderung zum Druidenstein, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

2. Barbaraweg: Die große Runde um Betzdorf

Starten kann man z.B. in Struthof. Man wandert nach Alsdorf am Zusammenfluss von Daade und Heller. Dann geht's nach Steineroth im Gebhardshainer Land. Über Dauersberg und Scheuerfeld kommen wir ins Siegtal. Die Muhlau ist eine malerische Siegschleife, in der das Naturschutzgebiet Graureiherkolonie liegt.

Rundwanderung Barbaraweg, 24km, ca. 6 Stunden Gehzeit

3. Rund um den Mittelberg bei Wallmenroth

Diese Wanderung startet am Parkplatz an der Turnhalle in Wallmenroth. aus wandern man in ein sehr schönes Waldgebiet, erst aufwärts, dann abwärts bis zum Örtchen Wehbach. Wir kommen durch romantisches Bachtal mit etlichen Fischteichen und zum Flugplatz Betzdorf-Kirchen.

Rundwanderung um den Mittelberg, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

4. Von Mittelhof nach Dauersberg

Mittelhof liegt zwischen Betzdorf und Wissen südlich des Siegtals. Nach der Schließung der letzten Erzgruben in den 1960er Jahren ist der Fremdenverkehr in Mittelhof ein wichtiger Faktor. Wir wandern auf dieser kleinen Runde von Mittelhof nach Dauersberg.

Rundwanderung bei Mittelhof, 6km, ca. 2 Stunden Gehzeit

5. Die Mühlentour ins Gebhardshainer Land

Von Steinebach (hier gibt's das interessante Besucherbergwerk Grube Bindweide) wandern wir zur Dickendorf Mühle im Elbbachtal. Nächstes Ziel ist die Dauersberger Mühle, bevor wir auf der Trasse einer ehemaligen Grubenbahn zurückwandern.

Rundwanderung Mühlentour Gebhardshainer Land, 9km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort