Wandern in Hadamar: Die 5 besten Rundwanderungen im unteren Elbbachtal

Die historische Fürstenstadt Hadamar liegt im unteren Elbbachtal in den südlichen Ausläufern des Westerwalds. Der Elbbach ist ein 41 Kilometer Fluss, der sich vom Hohen Westerwald aus durch den Elbbachgrund nach Hadamar und Elz zieht, bevor er in die Lahn mündet.

Neben dem malerischen Altstadtkern überzeugt vor allem auch das waldreiche Umland von Hadamar, so dass man guten Gewissens einen Tagesauflug in Angriff nehmen kann. Der GPS Wanderatlas hat die fünf schönsten Rundwanderungen bei Hadamar zusammengestellt.

1. Das Heidenhäuschen bei Steinbach

Die Landschaft am Heidenhäuschen ist seit 1927 als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Das beliebte Wanderziel bietet einen wunderschönen Blick in den ansteigenden Westerwald und in das Limburger Becken. Das Heidenhäuschen erreicht eine Höhe von knapp 400m ü. NN und überragt das angrenzende Limburger Becken sowie den Elbbachgrund um bis zu 200m.

Rundwanderung zum Heidenhäuschen, 6km, ca. 1,5 Stunden Gehzeit

2. Das Steinkistengrab von Niederzeuzheim

Diese große Rundtour führt uns durch Feld und Wald nach Niederzeuzheim. Hier machen wir einen Abstecher zum sogenannten Steinkistengrab und kommen dann ins Elbbachtal. Auf dem Rückweg spazieren wir an der Liebfrauenkirche in Hadamar vorbei. Die wurde im 14. Jahrhundert als gotische Hallenkirche erbaut. Das Innere wird von der barocken Ausstattung durch Künstler der Hadamarer Schule geprägt.

Rundwanderung zum Steinkistengrab Niederzeuzheim, 17km, ca. 4,5 Stunde Gehzeit

3. Dreitäler-Tour Hasslerbach, Erbach und Elbbach 

Von Hadamar aus wandern wir nach Malmeneich und kommen dann ins kleine Hasslerbachtal. Dem folgen wir zum Erbachtal und kommen dann über Niederhadamar zurück ins Elbbachtal. Zum Abschluss spazieren wir durch die kleine Altstadt von Hadamar, wo man auch Gelegenheit zur Schlusseinkehr findet.

Rundwanderung Drei-Täler-Tour bei Hadamar, 14km, ca. 3,5 Stunden Gehzeit

4. Kleine Stadtrunde mit Abstecher zum Rosengarten auf dem Herzenberg

Liebfrauenkirche, Schloss Hadamar und der Rosengarten auf dem Herzenberg: Wir schauen uns alles an. Im Rosengarten auf dem Herzenberg blühen im Sommer über 2.000 Rosenstöcke aus 160 Sorten. Die Anlage ist nach englischem Vorbild bepflanzt und strahlt mit ihren vielen Rosenbögen und Lauben einen romantischen Charakter aus. Viele blaublühende Stauden bilden einen schönen Kontrast.

Rundwanderung Hadamarer Stadtrunde, 3km, ca. 1 Stunde Gehzeit

5. Durchs Offheimer Wäldchen und zum Steinbruch von Ahlbach

Wir machen auf dieser Tour einen Abstecher in die Gemarkung von Limburg. Es geht los in der Stadtmitte von Hadamar. Wir wandern südwärts zum Offheimer Wäldchen und halten uns dann nach Ahlbach, wo wir an einem ehemaligen Steinbruch vorbeigehen, der mittlerweile als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist.

Rundwanderung von Hadamar zum Ahlbacher Steinbruch, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort