Rund um Leichlingen


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 27 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑565m  ↓565m
Leichlinger Rundwanderweg Bergisches Land

Die Blütenstadt Leichlingen lädt zur Erkundung ein: auf dem großen Rundwanderweg rund um Leichlingen, markiert mit einem L im Kreis. Starten kann man z.B. am Parkplatz am Naturfreundehaus (Straße Am Block in Leichlingen).

Vom Naturfreundehaus aus wandert man in nördliche Richtung in das Waldgebiet an den Leichlinger Sandbergen. Von links dröhnt hier leider etwas der Verkehrslärm herein, den das Autobahndreieck Langenfeld verursacht. Es geht hoch bis zur Straße Heiderhöfchen, der wir nach rechts folgen und dabei den städtischen Waldfriedhof von Langenfeld passieren.

Man kreuzt den Kapeller Weg und später die Bahntrasse und erreicht die evangelische St. Reinoldi Kapelle in der Solinger Ortslage Rupelrath. Die Kapelle hat schon im 14. Jahrhundert existiert, wobei das heutige Gebäude 1718 unter Einbeziehung der historischen Grundmauern gebaut wurde.

Über Holzkamp wandern wir weiter zum Solinger Stadtteil Aufderhöhe und dann durchs Nacker Bachtal zur Haasenmühle. Wenig später queren wir die Wupper und kommen zum Haus Nesselrath, einem früheren Rittersitz, dessen Geschichte sich bis ins 14. Jahrhundert zurückverfolgen lässt.

Über Leysiefen geht es ins St. Heriberter Bachtal, dem wir aufwärts folgen. Man kommt nach Bremersheide und stößt dann auf die Diepentalsperre, die 1902-08 am Murbach erbaut wurde, um Strom zu erzeugen. Heute ist die Diepentalsperre ein beliebtes Ausflugsziel mit Bootsverleih, kleinem Campingplatz und Freibad.

Wir folgen nun dem Murbachtal abwärts bis kurz vor Wietsche, halten uns hier links und wandern durch ein Waldgebiet zur Wupper. Nun folgen wir der Wupper bis zu einer Bahntrasse, wo wir per Fußgängerbrücke dann das Ufer wechseln und über Rothenberg und Hapelrath zurück zum Ausgangspunkt am Naturfreundehaus Leichlingen zurück wandern.

Mit über 27 Kilometern Länge und über 30 Leistungskilometern ist diese Runde nicht gerade ein Sonntagsspaziergang und sollte entsprechend gut vorbereitet angegangen werden.

Vgwort