Murbachtal

Der Murbach ist ein 11km langer Fluss, der im Burscheider Stadtteil Hilgen entspringt und in Leichlingen in die Wupper mündet. Südlich vom Murbach fließt der Eifgenbach und trennt das Wandergebiet Murbachtal vom Dhünntal. Nördlich zieht die Wupper ihre Bahn und bildet damit die natürlich Grenze zum Stadtgebiet von Solingen.

Was gibt es zu entdecken im Murbachtal? In der Blütenstadt Leichlingen lohnt ein Blick in die barocke evangelische Kirche und auf Schloss Eicherhof. Haus Landscheid, Haus Nesselrath, der Alte vom Berge und die Lambertsmühle sind weitere sehenswerte Gebäude.

In Sachen Natur ist natürlich ganz klar das Eifgenbachtal zu nennen. Das weiträumig unter Naturschutz gestellte Gebiet bietet einige Überraschungen, etwa die frühmittelalterliche Wallanlage Eifgenburg, die verlandete Burscheider Talsperre und den Bökershammer. Ebenfalls spannend ist das als Naturschutzgebiet ausgewiesene Hilgener Ziegeleiloch.

Freitzeitspaß mit guter Infrastruktur gibt es dagegen an der Diepentalsperre. Hier kann man Schwimmen, Wandern, Boot fahren und Minigolfen.