Landkreis Tirschenreuth

Im Nordosten von Bayern liegt der Landkreis Tirschenreuth, wo sich Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald die Hand reichen. Verwaltungssitz und zugleich größter Ort im Landkreis ist Tirschenreuth.

Im Landkreis Tirschenreuth leben insgesamt gut 70.000 Menschen. Sie verteilen sich auf die Städte Bärnau, Erbendorf, Kemnath, Mitterteich, Tirschenreuth, Waldershof und Waldsassen, die Märkte Bad Neualbenreuth, Falkenberg, Fuchsmühl, Konnersreuth, Mähring, Plößberg und Wiesau sowie die Gemeinden Brand, Ebnath, Friedenfels, Immenreuth, Kastl, Krummennaab, Kulmain, Leonberg, Neusorg, Pechbrunn, Pullenreuth und Reuth b.Erbendorf.

Der Landkreis Tirschenreuth grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge (zu Bayern), die Region Plzeňský kraj und die Region Karlovarský kraj in Tschechien, den Landkreis Neustadt an der Waldnaab und den Landkreis Bayreuth (wieder zu Bayern).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Tirschenreuth

Schöne Ausflugsziele im Landkreis Tirschenreuth sind u.a. der Geschichtspark Bärnau-Tachov, die Egerländer Fachwerkhäuser in Neualbenreuth und Mähring, die Stiftsbasilika Waldsassen und die Dreifaltigkeitskirche Kappl, Sibyllenbad und der Stausee Liebenstein, Burg Falkenberg, der Grenzlandturm, der Oberpfalzturm und der Aussichtsturm Himmelsleiter mitten in der Tirschenreuther Teichpfanne, der Wolfenstein, die Teufelsküche und die Wondrebaue.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Tirschenreuth

Wanderer im Landkreis Tirschenreuth stoßen mit einiger Wahrscheinlichkeit auf einen der drei großen Wanderwege, die durchs Kreisgebiet führen: Der Goldsteig beginnt nördlich der Kreisgrenze und führt in den Bayerischen Wald. Der Nurtschweg leitet entlang der deutsch-tschechischen Grenze nach Waldmünchen und der Fränkische Gebirgsweg erschließt Frankenwald, Fichtelgebirge, Fränkische Schweiz und Frankenalb.

Rundwanderwege bieten sich natürlich vor allem für einen Tagesausflug in den Landkreis Tirschenreuth an. Beliebte Touren sind z.B. die Wanderung 1000 Teiche und Himmelsleiter (4km), der Geo-Erlebnisweg Kemnather Land (23km), die Frombachtalrunde (8km), die Falkenberger Waldnaabtal-Runde (9km), der Pilgerrundweg Via Porta (22km), die Tour vom Hochmoor zum Grenzlandturm (10km), und die Wanderung in die Teufelsküche (9km).

Vgwort