Frankfurter Elisabethpfad Etappe 2 von Oberursel zum Hessenpark


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 30 Min.
Höhenmeter ca. ↑246m  ↓209m
Der Elisabethpfad führt auf der zweiten Etappe von Oberursel zum Hessenpark

Von der U-Bahn-Station Hohe Mark der Frankfurter U 3 startet der Elisabethpfad in Oberursel zu seiner zweiten Etappe, die über den Taunushauptkamm nach Neu-Anspach am Feldberg führt. Zielpunkt ist das große Freilichtmuseum Hessenpark, das mit seinen aus ganz Hessen stammenden Bauwerken, die hier neu aufgestellt wurden, einen einzigartigen Eindruck über die typischen Siedlungsformen der verschiedenen Landstriche in Hessen vermittelt.

Über einen breiten Waldweg nimmt der Elisabethpfad Kurs auf den Taunushauptkamm. Am Naturdenkmal Krausbäumchen – eine Buche mit auffälligem Buschwuchs – vorbei geht es zur Elisabethenschneise. Sie wurde von der Bad Homburger Landgräfin Elisabeth (1770-1840) angelegt: Eine fast 9km lange Straße vom Landgrafenschloss hinauf zur Passhöhe am Sandplacken (699m).

Über einen halben Kilometer verläuft der Elisabethpfad auf der Elisabethenschneise und passiert eine kleine Felsformation, die sinnigerweise Elisabethenstein heißt. Kurz danach knickt der Elisabethpfad links ab und folgt dem König-Wilhelm-Weg hinauf zum Naturdenkmal Marmorstein. Von hier genießt man bei klarer Sicht einen schönen Blick über den Homburger Vortaunus und die Hohe Mark mit der Skyline von Frankfurt im Hintergrund.

Der Elisabethpfad kreuzt dann den Limes und mehrere Wege, die vom ehemaligen römischen Grenzverlauf zum Römerkastell Saalburg führen. Diese Anlage aber lässt der Elisabethpfad aus und steuert direkt auf das Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach zu.

Hier endet die zweite Etappe des Elisabethpfads. Natürlich sollte man so ankommen, dass man noch etwas Zeit hat, um den Hessenpark zu bewundern. In diesem Freilichtmuseum wurden abgetragene alte Häuser aus ganz Hessen wieder neu aufgeschlagen. Der öffentlich zugängliche Marktplatz erinnert in seiner Gestaltung an den mittelalterlichen Stadt. Vor allem Sonntags finden in den Frühjahrs- und Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungen auf dem Marktplatz statt.

Frankfurter Elisabethpfad Etappen


Frankfurter Elisabethpfad Etappe 1 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 2 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 3 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 4 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 5 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 6 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 7 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 8 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 9

Vgwort