Frankfurter Elisabethpfad Etappe 2 von Oberursel zum Hessenpark


3 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 10.07km
Gehzeit: 02:36h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 391
Höhenprofil und Infos

Von der U-Bahn-Station Hohe Mark der Frankfurter U 3 startet der Elisabethpfad in Oberursel zu seiner zweiten Etappe, die über den Taunushauptkamm nach Neu-Anspach am Feldberg führt. Zielpunkt ist das große Freilichtmuseum Hessenpark, das mit seinen aus ganz Hessen stammenden Bauwerken, die hier neu aufgestellt wurden, einen einzigartigen Eindruck über die typischen Siedlungsformen der verschiedenen Landstriche in Hessen vermittelt.

Über einen breiten Waldweg nimmt der Elisabethpfad Kurs auf den Taunushauptkamm. Am Naturdenkmal Krausbäumchen – eine Buche mit auffälligem Buschwuchs – vorbei geht es zur Elisabethenschneise. Sie wurde von der Bad Homburger Landgräfin Elisabeth (1770-1840) angelegt: Eine fast 9km lange Straße vom Landgrafenschloss hinauf zur Passhöhe am Sandplacken (699m).

Über einen halben Kilometer verläuft der Elisabethpfad auf der Elisabethenschneise und passiert eine kleine Felsformation, die sinnigerweise Elisabethenstein heißt. Kurz danach knickt der Elisabethpfad links ab und folgt dem König-Wilhelm-Weg hinauf zum Naturdenkmal Marmorstein. Von hier genießt man bei klarer Sicht einen schönen Blick über den Homburger Vortaunus und die Hohe Mark mit der Skyline von Frankfurt im Hintergrund.

Der Elisabethpfad kreuzt dann den Limes und mehrere Wege, die vom ehemaligen römischen Grenzverlauf zum Römerkastell Saalburg führen. Diese Anlage aber lässt der Elisabethpfad aus und steuert direkt auf das Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach zu.

Hier endet die zweite Etappe des Elisabethpfads. Natürlich sollte man so ankommen, dass man noch etwas Zeit hat, um den Hessenpark zu bewundern. In diesem Freilichtmuseum wurden abgetragene alte Häuser aus ganz Hessen wieder neu aufgeschlagen. Der öffentlich zugängliche Marktplatz erinnert in seiner Gestaltung an den mittelalterlichen Stadt. Vor allem Sonntags finden in den Frühjahrs- und Sommermonaten zahlreiche Veranstaltungen auf dem Marktplatz statt.

Frankfurter Elisabethpfad Etappen


Frankfurter Elisabethpfad Etappe 1 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 2 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 3 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 4 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 5 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 6 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 7 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 8 - Frankfurter Elisabethpfad Etappe 9

Autor: garmini
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.22km
Gehzeit:
04:23h

Wir beginnen die Wanderung am Wanderparkplatz Hohemark. Wer nicht mit dem Auto anreist, kann genauso gut den öffentlichen Nahverkehr bemühen. Die...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.31km
Gehzeit:
03:12h

Diese für einen heißen Hochsommertag geeignete Rundwanderung im Taunus startet am ausgeschilderten Wanderparkplatz am Sandplacken. Ab hier wandert...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.2km
Gehzeit:
04:40h

Start der Wanderung ist am Taunusübergang Sandplacken von Oberursel kommend. Wir folgen dem Limeswanderweg, der uns an den Römerkastellen altes...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Marmorstein (Bad Homburg)Deutsche Jakobswege
ivw