Erlebniswege Sieg Dörferweg


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 13 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 15 Min.
Höhenmeter ca. ↑320m  ↓320m
Erlebniswege Sieg Dörferweg

Die Erlebniswege Sieg sind Rundwanderwege, die entlang des Natursteigs Sieg angelegt wurden. Einer davon ist der Dörferweg von Eitorf über Huckenbröl, Höhenstein, Käsberg, Siebigteroth, Lascheid und Mierscheid in der Eitorfer Schweiz zurück nach Eitorf.

Startpunkt des Dörferwegs ist der Bahnhof Eitorf, der von der S-Bahn-Linie S 12 (von Köln über Troisdorf, Siegburg und Hennef nach Herchen) und dem Rhein-Sieg-Express (von Aachen über Köln nach Siegen) bedient wird.

Naturregion Sieg

Die Innenstadt von Eitorf wird von der 1881-84 neu errichteten dreischiffigen Pfarrkirche St. Patricius dominiert. Sie enthält einen Taufstein aus der Zeit um 1175, der einst in der alten, 1167 geweihten Kirche stand. In der südlichen Eingangshalle der Patriciuskirche findet sich ein hölzernes Kruzifix aus dem 15. Jahrhundert.

Vom Bahnhof spaziert man vorbei am Siegtal-Gymnasium Richtung Sieg und hält sich dann nach rechts in den Siegpark. Am Ende des Siegparks kreuzt man die Landstraße nach Alzenbach und wandert durch die Auelwiese und die Malbergstraße zu den Höhensteinen.

Die Höhensteine sind ein Ausläufer der Leuscheid. Am Pavillon Höhensteine trifft man auf den Hauptwanderweg 2 des Westerwaldvereins. Weiter geht es über Huckenbröl nach Käsberg an den Rand der Eitorfer Schweiz.

Jetzt geht es weiter in westliche Richtung. Man kreuzt das Ringelsbachtal und kommt dann nach Siebigteroth. Hier folgt man der Straße Rosenthal nach Lascheid und weiter nach Mierscheid. Durch ein Waldgebiet wandert man ins Eipbachtal und folgt diesem zurück nach Eitorf.

In Eitorf passiert der Dörferweg dann den hübschen Marktplatz und kommt über die Brückenstraße in die Bahnhofstraße. Hier geht dann vorbei an der evangelischen Kirche, die 1862-63 im neugotischen Stil errichtet wurde und die immer einen Besuch wert ist. Wenig später ist man wieder am Bahnhof Eitorf und die schöne Runde auf dem Erlebnisweg geht gefühlt zu früh zu Ende.

Bildnachweis: Winkit [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort