Vulkaneifel-Pfad - Maare & Thermen Pfad


24 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 33.11km
Gehzeit: 08:48h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 87
Höhenprofil und Infos

Der Maare & Thermen Pfad zählt zu dem runden Dutzend angelegter Vulkaneifel-Pfade, die den Eifelsteig mal als Rundwanderung, mal als Etappe begleiten und oft als Zuwege zum Eifelsteig selbst genutzt werden können. Von Ulmen, im südlichsten Zipfel der Hohen Eifel gelegen, führt der Maare & Thermen Pfad in südliche Richtung bis nach Bad Bertrich, der Perle im Kondelwald. Mit 33km fällt die Wanderung nicht gerade kurz aus, und so bietet sich eine Übernachtung in Lutzerath an, um die Wanderung in zwei Etappen zu laufen. Denn auch die Wegführung ist auf Teilstücken, nicht nur zum Ende hin bei Kennfus, recht pfadig und steil ausgewählt.

Bevor wir den Startpunkt Ulmen hinter uns lassen, gibt es noch einige Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wie schön daher, dass der Maare & Thermen Pfad uns an ebendiesen vorbei leitet. Vom Startportal aus leiten die Wegweiser entlang des idyllischen Jungfernweihers, dann über den Ulmer Marktplatz hinweg und vorbei an der Kirche bis zum Ulmer Maar und kurz dahinter hinauf zur Burgruine Ulmen.

An der Burgruine genießen wir einen letzten Blick auf das Ulmer Maar und lassen dann Ulmen hinter uns, um ins Ueßbachtal hinab zu wandern. Bis kurz vor Lutzerath folgen wir dem idyllischen Auental mit teilweise steilen Felswänden, und mehr als einmal geht es dabei auf dem Maare & Thermen Pfad über den kleinen Ueßbach hinweg.

Bei Lutzerath wartet dann die spannende Aussicht vom Eifelblick Achterhöhe hinunter ins Ueßbachtal, und bis zu sieben Mal glänzt dabei der kleine Bach durch den lichten Mischwald hindurch. Einige aufgestellte Relaxliegen laden hier zur ausgiebigen Rast ein. Kurz darauf verlässt der Maare & Thermen Pfad dann das Ueßbachtal und dessen Umgebung und leitet uns durch abwechslungsreiche Landschaft und über schöne Wege nach Kennfus zum ehemaligen Vulkan Falkenlay.

Hier lässt sich die geologische Entstehung der Eifelregion intensiv erleben, sogar einige steinzeitliche Höhlen warten auf Erkundung. Die Gegenwart führt uns von hier jetzt in Form kleiner und abenteuerlicher Pfade bis zum Ziel – dem Kurstädtchen Bad Bertrich im Kondelwald. Bad Bertrich ist der ideale Endpunkt für Wanderungen, bietet die Kurstadt doch so manche Annehmlichkeit für müde Wanderer. Besonders zu empfehlen ist ein Aufenthalt in der Glaubersalztherme der Stadt.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
22.71km
Gehzeit:
05:38h

Vom Alten Postplatz in Ulmen startet der Vulkanweg die fünfte Etappe und leitet von hier direkt zum Ulmener Maar. Das 5ha großer Ulmener Maar ist...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
34.66km
Gehzeit:
08:48h

Einer der Vulkaneifel-Pfade entlang des Eifelsteigs wurde Maare-Pfad getauft und hier gilt tatsächlich: nomen est omen. Gleich sieben Maare erobert...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
154.75km
Gehzeit:
38:15h

Camino, eigentlich nur ein spanisches Wort für Weg, wird als Synonym für ein ganzes Netz von Pilgerwegen genutzt, die aus ganz Europa letztlich...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Eifel-Blick AchterhöheSteinzeithöhlen (Bad Bertrich)Vulkaneifel-Pfade
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt