Landkreis Potsdam-Mittelmark


3 Bilder
Artikelbild

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark liegt im Westen von Brandenburg. Von den Havelseen bis zum Hohen Fläming bieten sich Einwohnern und Besuchern zahlreiche Ausflugsziele. Verwaltungssitz ist die Kreisstadt Bad Belzig.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat knapp 220.000 Einwohner. Sie leben in den Städten Bad Belzig, Beelitz, Brück, Havelsee, Niemegk, Teltow, Treuenbrietzen, Werder (Havel) und Ziesar sowie den Gemeinden Beetzsee, Beetzseeheide, Bensdorf, Borkheide, Borkwalde, Buckautal, Golzow, Görzke, Gräben, Groß Kreutz, Kleinmachnow, Kloster Lehnin, Linthe, Michendorf, Mühlenfließ, Nuthetal, Päwesin, Planebruch, Planetal, Rabenstein/Fläming, Rosenau, Roskow, Schwielowsee, Seddiner See, Stahnsdorf, Wenzlow, Wiesenburg/Mark, Wollin und Wusterwitz.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark grenzt von Norden beginnend im Uhrzeigersinn an den Landkreis Havelland, die kreisfreie Stadt Brandenburg und die Landeshauptstadt Potsdam (beide in Brandenburg), das Land Berlin, den brandenburgischen Landkreis Teltow-Fläming, den Landkreis Wittenberg und den Landkreis Jerichower Land (beide zu Sachsen-Anhalt).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Was soll man sich anschauen im Landkreis Potsdam-Mittelmark? Wir empfehlen u.a. diese Ziele: Schwielowsee, Großer Zernsee und Templiner See, Burg Rabenstein, Burg Ziesar und Burg Eisenhardt, Schloss Caputh und Schloss Wiesenburg, die Neue Hakeburg, das Einsteinhaus Caputh, die Parforceheide, die Belziger Landschaftswiesen und die Glindower Alpen, das Naturparkzentrum Hoher Fläming und den Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Potsdam-Mittelmark

Wanderer können den Landkreis Potsdam-Mittelmark u.a. auf dem 66-Seen-Wanderweg erkunden. Noch intensiver lernt man die Gegend auf dem Burgenwanderweg Hoher Fläming kennen. Und wem das alles nicht weit genug ist, der kann sich auf die Via Imperii begeben, den Pilgerweg von Stettin nach Franken, der Teil des deutschen Jakobswegenetzes ist. Von Berlin kommend leitet die Via Imperii über Beelitz und Treuenbrietzen weiter nach Lutherstadt Wittenberg.

Für Tagesausflüge bieten sich eine ganze Reihe von Rundwandertouren an. Dazu zählen u.a. die Runde um den Schwielowsee (15km), die Rundwanderung von Beelitz zum Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten (19km) und die Rundwanderung ins Planetal und zur Burg Rabenstein (10km).


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
14.01km
Gehzeit:
03:11h

Die Nieplitz ist ein den meisten wahrscheinlich unbekanntes, aber keinesfalls unscheinbares Flüsschen im Fläming. Die Nieplitz entspringt bei Treuenbrietzen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
33.91km
Gehzeit:
08:06h

Der Bernhardspfad ist mit 35 Kilometern eine ideale Wahl für Wanderer, die mal wieder nach einer längeren Runde gieren. Für sie bietet sich hier...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
24.64km
Gehzeit:
05:51h

Dieser Abschnitt des Fontanewegs widmet sich ganz dem Dichter, in diesem Fall aber nicht seinen literarischen Ergüssen, sondern vielmehr seinen Vorlieben...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt