Lahnhöhenweg Etappe 5 Runkel - Diez


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 15 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 29 Min.
Höhenmeter ca. ↑249m  ↓266m
Der Lahnhöhenweg links der Lahn führt von Runkel weiter nach Limburg und Diez

Angekommen im Untertaunus startet der Lahnhöhenweg in Runkel und führt zunächst ins Naturschutzgebiet Runkeler Laach. Von hier aus verkürzt der Lahnhöhenweg die Schleife, die die Lahn schlägt und leitet den Wanderer hinein in den Ennericher Forst.

Sobald man den Forst wieder verlässt, gibt der Lahnhöhenweg einen guten Blick auf die Lubentiuskirche in Dietkirchen frei. Diese Kirche ist die Mutterkirche des Lahngaus. Von hier startete die Christianisierung des Gebiets zwischen Montabaur und Kassel. Wer sich die historische Basilika anschauen möchte, muss den Lahnhöhenweg kurz verlassen und über die Fußgängerbrücke die Lahn überqueren.

Dietkirchen gehört bereits zu Limburg, das als nächstes Ziel folgt. Um die Domstadt zu erreichen, passiert der Lahnhöhenweg den Emsbach und kommt über Eschhofen zur Cahensly-Hütte. Diese Hütte – 1911 gestiftet von Commerzienrat Cahensly – ist ein beliebter Aussichtspunkt mit Blick auf den Limburger Dom, der einst den 1.000-DM-Schein zierte, das Lahntal und die beiden mächtigen Brücken für die ICE-Schnelltrasse und die Autobahn A 3.

Eine alte Bruchsteinbrücke führt direkt in die malerische Altstadt von Limburg, die der Lahnhöhenweg aber nur streift. Er erreicht den Katzenturm, einen ehemaligen Wehrturm der Stadtbefestigung, in der heute ein Marinemuseum untergebracht ist und verlässt das Stadtgebiet in Richtung Diez.

Nichtsdestotrotz sollte man natürlich etwas Zeit für einen Altstadtrundgang einplanen. Limburg, das 2010 sein 1100jähriges Jubiläum feierte, hat einiges zu bieten: Das älteste freistehende Haus Deutschlands (Baujahr 1289), den Georgsdom, die Burg Limburg, die alte Lahnbrücke von 1315 und natürlich zahlreiche gastronomische Einrichtungen, die man für eine stilvolle Pause nutzen kann.

Limburg geht am Westrand direkt in Diez über. Zwischen beiden Städten verläuft die Landesgrenze zwischen Hessen und Rheinland-Pfalz. Der Lahnhöhenweg führt über Norden nach Diez und passiert dabei das barocke Schloss Oranienstein, eines der vier Stammschlösser des niederländischen Königshauses. Im Schloss, das von der Bundeswehr genutzt wird, befindet sich das Nassau-Oranien-Museum.

Lahnhöhenweg Etappen


Lahnhöhenweg Etappe 1 - Lahnhöhenweg Etappe 2 - Lahnhöhenweg Etappe 3 - Lahnhöhenweg Etappe 4 - Lahnhöhenweg Etappe 5 - Lahnhöhenweg Etappe 6 - Lahnhöhenweg Etappe 7 - Lahnhöhenweg Etappe 8 - Lahnhöhenweg Etappe 9

Vgwort