IVV-Wanderung von Limburg über Linter und Blumenrod (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 31 Min.
Höhenmeter ca. ↑142m  ↓142m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Limburg a. d. Lahn liegt im Schnittpunkt von Westerwald und Taunus und ist weithin bekannt durch den bekannten Georgs Dom und die Burg Limburg. Aber auch die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt bietet für Besucher viel Sehenswertes, und so bietet sich im Anschluss an diese Wanderung ein Altstadtbummel förmlich an.

Im Westen Limburgs, an der Straße nach Staffel, liegt der Festplatz mit Markhalle, unser Ausgangspunkt zu dieser Wanderung. Von hier geht es zunächst hinab an die Lahn und für einige Meter entlang derselben, immer mit schönem Blick auf die alte Lahnbrücke, bis wir die Obermühle erreichen. An der Obermühle verlassen wir das Ufer der Lahn, und durch das Linterbachtal geht es in Richtung B8. Einige Meter entlang derselben, und bald wandern wir durch ein kleines Waldstück auf schmalem Pfad zum Ortsrand von Linter.

Wir durchwandern Linter, und bald geht es über freies Feld bis nach Blumenrod. Durch eine parkähnliche Anlage mit Spiel- und Rastplätzen wandern wir nun wieder hinab nach Limburg. Durch den Bahntunnel laufend, erreichen wir den Bahnhofsvorplatz und nach wenigen Metern dann den Ausgangspunkt an der Markthalle.