Hildegardweg Etappe 1 Idar-Oberstein - Herrstein


Erstellt von: Tom - Wanderatlas Redaktion
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑991m  ↓956m
Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg

Wir beginnen die Tour auf dem Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in der Edelsteinstadt Idar-Oberstein im Nahetal. Das passt gut, denn Hildegard von Bingen hat sich in ihren Arbeiten auch mit Steinen beschäftigt, bzw. der heilenden Wirkung von Steinen.

Der Hildegardweg beginnt am Deutschen Mineralienmuseum, wo nicht nur die Edelsteingeschichte von Idar-Oberstein aufgearbeitet wird, sondern auch Wissenswertes über die Erdgeschichte dargestellt ist.

Vom Deutschen Mineralienmuseum geht es hinauf zur Felsenkirche, dem Wahrzeichen von Idar-Oberstein. Die Felsenkirche wurde im 15. Jahrhundert auf den Fundamenten einer deutlich älteren Burg errichtet. Im Inneren steht ein schöner Flügelaltar aus der Erbauungszeit der Felsenkirche.

Oberhalb der Felsenkirche steht die Ruine der Burg Bosselstein. Die lassen wir nicht links liegen, sondern rechts stehen und halten uns direkt hinein in den Wald. Wir treffen schnell auf den Saar-Hunsrück-Steig und den Nahe-Felsen-Weg, denen wir nun folgen. Der Saar-Hunsrück-Steig bleibt übrigens bis zum Etappenziel unser ständiger Begleiter.

Man passiert den Aussichtspunkt Götzplatz und wandert durch einen schönen Wald zu den Felsen in einer eng von der Nahe umflossenen Landzunge. Nun geht es nordwärts. Man trifft auf das Ringelbachtal und kommt bis kurz vor den Ortsrand von Hintertiefenbach.

Wenig später passieren wir das Fischbachtal. Hier könnte – wenn man wollte – ein Abstecher ins nur wenige hundert Meter entfernte Fischbach eingelegt werden, wo sich gastronomische Angebote finden. Ansonsten geht es stramm weiter durch den Idarwald bis wir unser heutiges Ziel erreichen, Herrstein im Hunsrück.

Herrstein hat einen malerischen Ortskern mit vielen gut erhaltenen Gebäuden aus den vergangenen Jahrhunderten. Sehenswert sind z.B. Burg Herrstein, der Schinderhannesturm (hier war der Räuberhauptmann mal eine Nacht eingesperrt), der Uhrturm und die evangelische Schlosskirche.

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg Etappen


Hildegardweg Etappe 1Hildegardweg Etappe 2Hildegardweg Etappe  3Hildegardweg Etappe  4Hildegardweg Etappe  5Hildegardweg Etappe 6Hildegardweg Etappe 7Hildegardweg Etappe 8

Vgwort