Hilchenbach: Die 5 besten Rundwanderungen

Leben am Rothaarsteig: So wirbt Hilchenbach im Siegerland für sich. Und tatsächlich: Der Hilchenbacher Winkel am Südwestabhang des Rothaargebirges gilt zu Recht als eines der schönsten Wanderreviere im Siegerland. Tiefe Täler und dicht bewaldete Bergkämme wechseln sich ab. Dazwischen findet man immer wieder naturbelassene Niederwälder und Birkenbrüche in den Naturschutzgebieten. Von den Höhen aus ergeben sich herrliche Aussichten - an guten Tagen bis weit hinaus zum rheinischen Siebengebirge.

Entsprechend vielfältig ist das Angebot an gut betreuten und ausgeschilderten Wanderwegen. Rothaarsteig, Talsperrenweg und Siegerlandweg führen durch das Gebiet rund um Hilchenbach. Für Tagesausflügler bieten sich insbesondere Rundtouren an. Das sind die fünf schönsten Wanderwege in Hilchenbach.

1. Aussichtsreich über die Höhen des Rothaargebirges

Vom Marktplatz in Hilchenbach leitet uns der Höhenring zunächst südwärts und dann zur Ginsburg. Mit dem Rothaarsteig geht es zum Buchheller Schlag und weiter zur Rothaarhütte. Dann wandern wir über Drei Buchen (629m) zur Albaumer Höhe (563m) und kommen über die Dörrhöhe (508m) zurück nach Hilchenbach.

Rundwanderung Hilchenbacher Höhenring, 23km, ca. 6,5 Stunden Gehzeit

2. Durchs obere Ferndorftal

In Oberndorf und Helberhausen im Oberlauf der Ferndorf wurden früher Löffel für den Weltmarkt geschnitzt. In den besten Jahren, so sagt man, seien hier mehr als 1 Mio. Löffel pro Saison geschnitzt worden. Wir wandern links und rechts des Ferndorfbachs und nehmen dabei auch die Wilhelmsburg mit, in der sich das Heimatmuseum Hilchenbach befindet.

Rundwanderung Löffelpfad, 11km, ca. 3 Stunden Gehzeit

3. Von der Oberndorfer Höhe ins Zinsetal, über die Alte Erndtebrücker Landstraße zurück

Wir starten an der Rothaarhütte auf der Oberndorfer Höhe, wandern durchs Rothaargebirge ins Zinsetal, kommen an den Rand von Erndtebrück und nehmen die Alte Erndtebrücker Landstraße zurück. Auf dem Rückweg passieren wir auch die Quelle der Ferndorf.

Rundwanderung Rothaarhütte und Zinse, 17km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

4. Fitness-Wandern rund um die Breitenbachtalsperre

Für Fitnessbewusste hat Hilchenbach ein ganz besonderes Angebot im Programm: den Kalorienpfad. Der Kalorienpfad führt im Prinzip einmal um die Breitenbachtalsperre herum. Am Weg findet man dabei zehn Fitnessstationen, bei denen man Bauch, Beine und Po trainieren kann oder seine Balance verbessert.

Rundwanderung Kalorienpfad, 7km, ca. 2 Stunden Gehzeit

5. Die Ginsburg, der Gillerbergturm und die Ginsberger Heide

Die Ginsberger Heide erstreckt sich im Nordosten des Siegerlands im Übergang zum Hochsauerland und zum Wittgensteiner Land. Hier wandern wir uns passieren dabei u.a. den Aussichtsturm auf dem Gillerberg und die Ruinen der Ginsburg.

Rundwanderung über die Ginsberger Heide, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort