Europäischer Fernwanderweg E1 Etappe Westerwälder Seenplatte - Montabaur


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 25 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 28 Min.
Höhenmeter ca. ↑287m  ↓400m
Der E1 führt von der Westerwälder Seenplatte nach Montabaur

Am Postweiher auf der Westerwälder Seenplatte startet dieses Etappe auf dem Europäischen Fernwanderweg E1, die uns nach Montabaur führt. Ein letzter Blick auf die südliche Spitze des Hausweihers, und dann geht’s los nach Zürbach ins obere Sayntal. Der Sayn, einem 43km langen Fluss, der bei Bendorf in den Rhein mündet, folgt der E1 jetzt bis nach Maxsain.

Mitten in Maxsain steht auf einem Felsvorsprung die malerische evangelische Kirche. Der romanische Bau mit Turm wurde schon vor 1500 errichtet, das breite Querschiff 1786 im Barockstil ergänzt. Unter Denkmalschutz steht das Pfarrhaus, ein im Jugendstil aus Selterser Trachyt, erbautes Gebäude. Zusammenfluss von Steinchesbach und Großem Saynbach steht das Fachwerkhaus Sahm. Es ist ein Musterbeispiel der fränkischen Bauweise mit ungewöhnlich starken Holzbalken und viel Schnitzarbeiten. Das Haus Sahm wurde 1687-88 errichtet.

Von Maxsain geht es weiter bis an den Rand von Selters, Gründungsort des Westerwaldvereins. Hier knickt der E1 nach Osten ab und leitet über Vielbach nach Siershahn an den Rand des Kannenbäckerlands. Dann erfolgt der Aufstieg auf den Steimel (333m), auf dem die 1865 erbaute Marienkapelle steht und man einen schönen Blick auf Wirges hat.

Vom Steimel geht es unterhalb einer Tongrube südwärts über den Kramberg (277m) nach Staudt. Im Mittelpunkt von Staudt steht die seit 1985 unter Denkmalschutz gestellte alte St. Bartholomäus Kirche. Sie wurde 1865 als Kapelle erbaut und 1922 in ihre heutige Form erweitert. Aus Platzgründen wurde 1958 eine neue Pfarrkirche errichtet, die alte Kirche ist aber nach wie vor das Schmuckstück von Staudt.

Über Eschelbach schließlich passiert der Europäische Fernwanderweg die Autobahn A 3 und erreicht Montabaur. Über die Eschelbacher Straße, den Fürstenweg, die Herzog-Adolf-Straße und die Kaiserstraße leitet der E1 in die Bahnhofstraße unterhalb von Schloss Montabaur und zum Ziel am kleinen Markt an der Altstadt von Montabaur.

Auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 durch den Westerwald


Von Freusburg nach Lippe - von Lippe nach Bad Marienberg - von Bad Marienberg zur Westerwälder Seenplatte - von der Westerwälder Seenplatte nach Montabaur - von Montabaur nach Nassau

Der Europäische Fernwanderweg E1 in Deutschland

Auf dem E1 durchs SauerlandAuf dem E1 durch den WesterwaldAuf dem E1 durch den Taunus - Auf dem E1 durch den Odenwald - Auf dem E1 durch den Schwarzwald