Eifelleiter Etappe 3 Kempenich - Adenau


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 23 km
Gehzeit o. Pause: 6 Std. 2 Min.
Höhenmeter ca. ↑697m  ↓831m
Eifelleiter Wanderweg Eifel

Wir starten die Schlussetappe auf der Eifelleiter am Ortsrand von Kempenich in der Wanderregion Brohltal (Ahr-Eifel). Es geht am Westrand des Erlebniswalds Steinrausch entlang. Dann knickt die Eifelleiter nach Westen ab und man passiert auf dem Weg nach Lederbach das Nettetal.

Unterhalb des Schellkopfs (649m) wandert man auf der Eifelleiter weiter nach Jammelshofen. In Jammelshofen am Fuße der Hohen Acht (747m) steht die kleine St. Wendelinus Kirche, die 1921 erbaut wurde. Das Classic-Race-Museum ist ein beliebtes Ziel für Zweiradfreunde. Es werden rund 200 historische Motorräder und Rennwagen gezeigt.

Von Jammelshofen aus erfolgt der Aufstieg zur Hohen Acht, dem höchsten Punkt in der Eifel. Auf dem Gipfel steht der 1908 erbaute Kaiser-Wilhelm-Turm. Von der Aussichtsplattform des 16m hohen Turms hat man bei guten Sichtverhältnissen einen schönen Blick weit über die Eifel und hinaus ins Siebengebirge im Westerwald, in den Taunus und in den Hunsrück – manchmal gar bis zum Niederrhein.

Von der Hohen Acht wandert man auf der Eifelleiter nach Nordwesten weiter. Man kreuzt die Landstraße nach Kaltenborn und genießt die pfadige Tour durch die Hocheifel, die uns zum Abschluss nach Adenau bringt. Ihren Abschluss findet die Eifelleiter an der katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, die im Kern auf das 10. Jahrhundert zurückgeht.

Eifelleiter-Etappen


Eifelleiter Etappe 1 - Eifelleiter Etappe 2 - Eifelleiter Etappe 3