Auf Entdeckertour an der Krombachtalsperre (Westerwald)


16 Bilder
Artikelbild
Länge: 15.65km
Gehzeit: 03:44h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 275
Höhenprofil und Infos

Auf runden 15 km erschließt diese Wanderung nahezu alle Sehenswürdigkeiten im Gebiet der Krombachtalsperre. Dazu zählen die Krombachtalsperre selbst, die Wasserscheide Lahn - Dill, auf 563 Metern gelegen, Rennerod, eine Wacholderheide, die Wendelinuskapelle, und nicht zuletzt das kleine Örtchen Rehe mit dem schicken kleinen Fachwerk-Rathaus.

Als guter Ausgangspunkt zu dieser Wanderung bietet sich der ausgewiesene Wanderparkplatz „Strohheck“ in der Nähe der Siedlung Kohlau an. Von hier geht es dann zunächst leicht aufwärts, mit schönen Blick auf Rennerod, bis zur Trasse einer ehemaligen Bahnlinie. Hier treffen wir auf einen prominenten Fernwanderweg im Westerwald, den Westerwaldsteig.

Die Beschilderung des Westerwaldsteiges leitet uns nun hinauf bis zur Wasserscheide auf 563,5m. Von hier aus folgen weiter den Schildern des Westerwaldsteiges und erreichen so den kleinen Ort Rehe. In Rehe passieren wir das markante alte Fachwerk-Rathaus, und nach einem kurzen Stück über freies Feld wandernd, erreichen wir wieder die Trasse der ehemaligen Bahnlinie. Die Trasse leitet uns nun entlang der Talsperre bis kurz vor den kleinen Ort Mademühlen. Hier geht es scharf nach rechts, und wir erreichen alsbald das Ufer der Krombachtalsperre, wo wir den tollen Blick auf den See genießen können.

Wir durchwandern nun das Gebiet des Campingplatzes und erreichen bald eine Landstraße. Wir folgen dieser für einige Meter, bevor es hinein in den Wald geht. Gut ausgebaute Wege führen uns nun durch den Wald und später vorbei am Bundeszentrum der Deutschen Pfadfinderschaft, bevor wir kurze Zeit später die Wendelinuskapelle und die Wacholderheide erreichen.

Die Wendelinuskapelle bietet sich als idealer letzter Rastplatz dieser Wanderung an, aufgestellten Bänke laden hier alle Wandersleute zum Verweilen ein. Von hier führt nun ein zunächst kleiner Trampelpfad auf einen breiteren Waldweg, welcher uns wieder zurück zum Parkplatz leitet, wo eine spannende Runde endet.

Autor: RS
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.3km
Gehzeit:
02:42h

Auf dieser längeren Rundtour erwartet den Wanderer die typisch herbe Westerwaldlandschaft mit ausgedehnten Wäldern und Wiesenabschnitten. Geparkt...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.29km
Gehzeit:
02:43h

Die Wanderung ist ein Tipp aus der Rhein-Zeitung, allerdings in umgekehrter Richtung. Start ist nicht wie in der Zeitung vorgeschlagen in Rehe, sondern...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
8.28km
Gehzeit:
01:57h

Diese Wanderung führt uns von Rehe aus einmal Rund um die Krombach (So die offizielle Bezeichnung des Weges). Der Weg ist durchgängig beschildert...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Wanderparkplatz StrohheckWacholderheide bei Westernohe
ivw