Wasser, Heide und Heiliger


Erstellt von: webro
Streckenlänge: 11 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 36 Min.
Höhenmeter ca. ↑178m  ↓178m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Die Wanderung ist ein Tipp aus der Rhein-Zeitung, allerdings in umgekehrter Richtung. Start ist nicht wie in der Zeitung vorgeschlagen in Rehe, sondern etwas außerhalb, da die Parkzeit am Rathaus auf zwei Stunden begrenzt ist. Anfahrt über die Bahnhofstrasse bis außerhalb des Ortes, dann über den alten Bahndamm in Richtung Campingplatz. Direkt am Bahndamm gibt es Parkmöglichkeiten.

Wanderung auf dem Bahndamm (auch Fahrradweg) in Richtung Rennerod bis zur Siedlung Kohlau, Bauernhof mit Hofladen. Ab hier etwas bergauf bis an die Wendelinus-Kapelle mit Rastmöglichkeit. Weiter vorbei am Naturschutzgebiet "Wachholderheide" bis zur Krombachtalsperre und zum Ausgangspunkt.

Einkehrmöglichkeit: "Ponte Rosa" am Campingplatz oder "Cafe Windlück" direkt am alten Rathaus.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © webro via ich-geh-wandern.de