Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 2 Großenbach - Erndtebrück


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 16 km
Gehzeit o. Pause: 3 Std. 48 Min.
Höhenmeter ca. ↑304m  ↓398m
Wegzeichen des Wittgensteiner-Panormawegs

Großenbach ist ein kleines Dorf mit nur fünfzig Einwohnern am Nordwestrand der Quellen von Lahn, Sieg und Eder. Hier startet die zweite Etappe des Wittgensteiner Panoramawegs, der der jungen Eder nach Erndtebrück folgt.

Der Wittgensteiner Panoramaweg führt an Benfe vorbei ins Quellgebiet der Eder. Auf Höhe von Lützel knickt der Panoramaweg östlich ab und verläuft durch das Naturschutzgebiet Eichenwald – das älteste in Siegerland-Wittgenstein – nach Altenteich. Am Waldlehrpfad Pulverwald geht es dann entlang bis nach Erndtebrück.

Erndtebrück liegt an der Einmündung der Benfe in die Eder. Nördlich vom Zentrum des ehemaligen Eisenbahnerdorfs liegt das interessante Naturschutzgebiet Auf der Struth. Es ist ein echtes Hochmoor im Edertal, noch dazu eines der letzten seiner Art. Über drei Meter dick ist an den stärksten Stellen die Torfschicht, die zahlreichen gefährdeten Pflanzenarten einen Lebensraum bietet.

Wittgensteiner Panoramaweg Etappen


Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 1 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 2 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 3 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 4 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 5 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 6 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 7 - Wittgensteiner Panoramaweg Etappe 8