Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappe 3 Niederhausen - Bretzenheim


12 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 25.72km
Gehzeit: 06:40h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 58
Höhenprofil und Infos

Die dritte Tageswanderung auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe beginnt in Niederhausen. Man wandert aus dem Ort hinaus Richtung Traisen und durchwandert dabei Weinberge mit schönen Aussichten hinab ins Nahetal. Von Traisen aus führt der Weinwanderweg Rhein-Nahe weiter zum Rotenfels (327m), der als größte Steilwand zwischen Alpen und Skandinavien gilt.

Der Rotenfels ist etwa 1,2km lang und erhebt sich 200m über dem Nahetal. Bereits 1939 wurde der Rotenfels unter Naturschutz gestellt. Der Weinwanderweg Rhein-Nahe leitet hinauf auf den Rotenfels und zum Aussichtspunkt Bastei, von dem man den Blick über die Nahe ins Pfälzer Bergland genießt.

Auf dem Rotenfels, immer wieder garniert mit schönen Aussichten, wandert man zum Luise-Rodrian-Haus, der guten Stube der Sektion Nahegau im Deutschen Alpenverein (DAV). Hier hält man sich halblinks und beginnt wenig später den Abstieg nach Bad Münster am Stein-Ebernburg. Im Zentrum von Bad Münster am Stein-Ebernburg trifft man auf die Kurhausstraße, der man vorbei am Kurpark bis hinab an die Nahe folgt.

Oberhalb der Nahe erhebt sich Burg Ebernburg. Burg Ebernburg ist in ihrer heutigen Gestalt nicht ganz so alt, wie man vermuten würde, da sie erst im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Aber seit dem Mittelalter gab es auf dem Gelände eine Burg, und zwar eine durchaus überregional bedeutsame. Zu Beginn der Reformation bot der damalige Burgherr Franz von Sickingen, Anführer der schwäbischen und rheinischen Ritterschaft, führenden Protestanten Asyl an.

An der Nahe hält sich der Weinwanderweg Rhein-Nahe links und folgt dem Fluss abwärts. Nach einer fast neunzig Grad steilen Biegung, sieht man den mächtigen Rheingrafenstein, eine 136m hohe Felsformation, auf dessen Spitze die Ruine der im 11. Jahrhundert errichteten und 1688 zerstörten Burg Rheingrafenstein steht. Von Bad Münster am Stein kommend erreicht man den Rheingrafenstein über einen Fußweg, nachdem man mittels einer handgezogenen Personenfähre über die Nahe gesetzt ist. Linkerhand liegen das Kurmittelhaus und die Salinen von Bad Münster am Stein.

Der Weinwanderweg Rhein-Nahe begleitet nun die Nahe abwärts und kommt nach rund 2,5km ins Bad Kreuznacher Salinental. Das Salinental zwischen Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein-Ebernburg bildet eine einzigartige und geschichtsträchtige Kulturlandschaft. Gradierwerke mit einer Gesamtlänge von 1,3 km, jedes Gradierwerk mit einer Höhe von 9m, reihen sich aneinander. Diese gewaltigen Heckenwände, an denen Salzwasser herabrieselt (Sole), bilden Europas größtes Freiluftinhalatorium.

Der Weinwanderweg Rhein-Nahe leitet über die Roseninsel bis zum Oranienpark und passiert hier über eine Fußgängerbrücke die Nahe. Dann geht es links der Nahe hinauf bis zur Alten Nahebrücke (eine der wenigen Brücken in Deutschland, die mit Häusern bebaut sind – wie man das z.B. von Florenz her kennt). Rechts steht die mächtige Pauluskirche (größtes Gotteshaus zwischen Mainz und Trier), links erkennt man auf der Höhe die Reste der Kauzenburg, die modern von Star-Architekt Gottfried Böhm mit kubistischen Erkern eingefasst wurden.

Der Weinwanderweg Rhein-Nahe hält sich links und leitet hinein die Alte Neustadt, das mittelalterlich geprägte Viertel von Bad Kreuznach. Doch schon auf Höhe des Ellerbachs verlässt man die Neustadt wieder und wandert hinein in den Schlosspark, der zum mittelalterlichen Rittergut Bangert gehört. Das wurde später von der Industriellenfamilie Puricelli übernommen, die die Gebäude standesgemäß aufhübschten, weshalb man heute auch vom Puricelli-Schloss spricht.

Auf Höhe des Puricelli-Schlosses verlässt man den Park und wandert nordwärts. Dabei passiert man die evangelische Matthäuskirche. Deren 34m hoher Betonturm wurde 2015 zum Kletterturm ausgerüstet – hier kann man Gott wortwörtlich näher kommen. Die Abschlusspassage dieser Etappe auf dem Weinwanderweg Rhein-Nahe leitet schließlich von Bad Kreuznach vorbei an Winzenheim an den Ortsrand von Bretzenheim.

Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappen


Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappe 1 - Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappe 2 - Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappe 3 - Weinwanderweg Rhein-Nahe Etappe 4

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
16.19km
Gehzeit:
05:03h

Wer sich für diese sportliche Tour entscheidet, bleibt auf jeden Fall vital – hier ist der Name Programm. Und nicht nur für die Fitness wird etwas...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.87km
Gehzeit:
02:31h

Als Kombination aus Stadt- und Waldspaziergang erweist sich diese kleine Wanderung bei Bad Kreuznach. Rund zehn Kilometer misst der ausgeschilderte...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.14km
Gehzeit:
04:14h

Eine der Vitaltouren im Soonwald und Nahetal startet im Kurort Bad Kreuznach. Wir beginnen die Tour-Natur am Parkplatz Karlshalle am nördlichen Eingang...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Puricelli-SchlossOranienpark (Bad Kreuznach)Burg EbernburgRittergut BangertRheingrafenstein
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt