Wandern in Frankfurt: Die sieben schönsten Touren in Frankfurt am Main

Frankfurt ist zwar nicht die Landeshauptstadt von Hessen. Aber irgendwie fühlt sich Frankfurt doch wie eine Hauptstadt an. Groß, international, die einzige deutsche Stadt mit richtiger Wolkenkratzer-Silhouette.

In Frankfurt kann man alles, nur nicht wandern? Quatsch! Auch in der Mainmetropole bieten sich, neben dem Frankfurter Grüngürtelwanderweg und der Regionalpark Rundroute, eine ganze Reihe schöner Wandertouren an. Das sind unsere sieben Empfehlungen zum wandern in Frankfurt am Main.

1. Unterwegs im Frankfurter Stadtwald

Von der Isenburger Schneise aus wandern wir auf dieser schönen Runde u.a. zum Jacobiweiher, zum Ausflugslokal Oberschweinstiege, zum Kesselbruchweiher und zum Försterwiesenweiher. Im Stadtwaldhaus kann man sich über den Wald und die einheimische Tier- und Pflanzenwelt informieren.

Rundwanderung im Frankfurter Stadtwald, 9km, ca. 2 Stunden Gehzeit

2. Über den Berger Hang ins Enkheimer Ried

Der Berger Hang ist ein ehemaliges Steilufer eines Altarms des Mains. Von hier wandern wir ins Enkheimer Ried, das bereits 1937 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde. Später kommt man zur Berger Warte, die auf der höchsten Stelle (212m ü. NN) im Frankfurter Stadtgebiet steht.

Rundwanderung Berger Hang und Enkheimer Ried, 11km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

3. Auf den Spuren von Friedrich Hölderlin

Der Dichter Friedrich Hölderlin lebte eine Weile in Bad Homburg und hatte eine Geliebte in Frankfurt. Die musste er natürlich ab und an besuchen und dafür wanderte er diese Strecke. 22 Kilometer, die Hölderlin in drei Stunden bewältigt haben soll.

Streckenwanderung Hölderlinpfad, 22km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

4. Wörthspitze und Schwanheimer Düne

An der Wörthspitze mündet die Nidda in den Main. Hier wandern wir zur Schwanheimer Düne, einer eindrucksvollen Binnendüne im Frankfurter Stadtgebiet. Auf einem Bohlenweg geht es durch die Düne und zurück nach Höchst, wo man u.a. die Justinuskirche passiert, das älteste erhaltene Gebäude Frankfurts.

Rundwanderung zur Schwanheimer Düne, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

5. Auf Stadtsafari: Wenn der Weg zum Zoo das reinste Vergnügen ist

Von Sossenheim aus zum Opel-Zoo nach Kronberg im Taunus: Das klingt erstmal nicht spektakulär, ist aber sehr unterhaltsam, denn die Wegstrecke wird von 40 Verkehrsschildern gesäumt, die auf humoristische Weise den Zootieren wichtige Hinweise geben – z.B. Tauchverbot für Pelikane und Gewichtsbeschränkung für Flusspferde.

Rundwanderung Taunus-Safari-Route, 13km, ca. 3 Stunden Gehzeit

6. Auf Erkundungstour in der Goethestadt

Der Goetheweg folgt den Spuren des Dichters, der 1749 in Frankfurt am Main geboren wurde und der berühmteste Sohn der Stadt ist. Goethehaus, Goetheruh, Goetheturm (der ist abgebrannt, wird aber wieder neu aufgebaut) stehen auf dem Programm des Goethewegs, der großenteils südlich des Mains verläuft in Sachsenhausen und Oberrad verläuft.

Rundwanderung Goetheweg, 14km, ca. 3 Stunden Gehzeit

7. Geschichtsträchtige Altstadtrunde im Herzen von Frankfurt

Vom Frankfurter Hauptbahnhof aus spaziert man durch die Altstadt von Frankfurt, die nach den Zerstörungen des Krieges schön rekonstruiert wurde. Paulskirche, Kaiserdom, Römer, Schirn, Eiserner Steg, Mainufer, Zeil und Hauptwache liegen an der Route.

Streckenwanderung historischer Altstadtspaziergang, 8km, ca. 2 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort