Taunushöhenweg Etappe 7 Schlangenbad - Forsthaus Weißenthurm


Erstellt von: tomtom
Streckenlänge: 20 km
Gehzeit o. Pause: 4 Std. 45 Min.
Höhenmeter ca. ↑428m  ↓326m
Etappe 7 auf dem Taunushöhenweg führt von Schlangenbad zum Forsthaus Weißenthurm

Gutsausschank Rauenthaler Berg im Weingut WernerGutsausschank Rauenthaler Berg im Weingut Werner

Angekommen im Walluftal hat der Taunushöhenweg den Kern des Rheingaus erreicht. Im Mittelalter trennte die Walluf den Rheingau vom früheren Königssondergau, dem Gebiet um Wiesbaden. Hier beginnt auch die historische Grenzsicherung durch das Rheingauer Gebück, eine bis zu 100m breite Hecke aus gebückten Buchen, die ineinander verflochten wurden und schnelle Truppenbewegungen unmöglich machte.

Der Taunushöhenweg startet in Schlangenbad zunächst in westliche Richtung und folgt dem Warmen Bach bis an die Gemarkungsgrenze von Bärstadt und steuert dann Hausen vor der Höhe an. Über die Passhöhe Förster-Bitter-Eiche erreicht der Taunushöhenweg das Rheingauer Gebück.

Die nächsten Kilometer verläuft der Taunushöhenweg zusammen mit dem Rheingauer Gebück-Wanderweg zunächst zur Mapper Schanze, einem der letzten erhaltenen Teile des Rheingauer Gebücks, die sich oberhalb der der Kalten Herberge (619m), dem höchsten Gipfel des Rheingau-Gebirges befindet.

Am Südrand des Hinterlandswald führt der Taunushöhenweg weiter bis an den Ortsrand von Stephanshausen, dem nördlichsten Stadtteil von Geisenheim. Am Wegesrand liegen kaum wahrnehmbar Ringwallanlagen, die auf der 5. bis 1. Jahrhundert v.Chr. geschätzt werden.

Die letzten Meter dieser Taunushöhenweg-Etappe führen zum Forsthaus Weißenthurm, heute eine Gaststätte, früher Teil der Wehranlage Rheingauer Gebück. Hier am Forsthaus Weißenthurm beginnt übrigens das 2002 geschützte Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.

Taunushöhenweg-Etappen


Taunushöhenweg-Etappe 1 - Taunushöhenweg-Etappe 2 - Taunushöhenweg-Etappe 3 - Taunushöhenweg-Etappe 4 - Taunushöhenweg-Etappe 5 - Taunushöhenweg-Etappe 6 - Taunushöhenweg-Etappe 7 - Taunushöhenweg-Etappe 8

Der Europäische Fernwanderweg E3 in Deutschland

Auf dem E3 durch die Rhön – Auf dem E3 durch OberhessenAuf dem E3 durch den Taunus – Auf dem E3 durch den Saar-Hunsrück

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.