Rundweg von Lüdespert zum Flugplatz Dümpel (A2)


Erstellt von: SGV
Streckenlänge: 8 km
Gehzeit o. Pause: 1 Std. 53 Min.
Höhenmeter ca. ↑174m  ↓174m
Der Rundweg zum Flugplatz Dümpel ist mit der Markierung A2 ausgewiesen

An der Grenze zwischen Dräulzer Land (Kreis Olpe) und dem Oberaggertal im Bergischen Land verläuft der Drolshagener Rundwanderweg, der von Lüdespert zum Flugplatz Dümpel führt. Markiert ist der Weg vom Sauerländischen Gebirgsverein als A2.

Startpunkt der kleinen Runde ist der Parkplatz der Bauernschänke in Lüdespert. Durch den kleinen Ort geht’s ostwärts an einigen Fischteichen vorbei in den Wald hinein. Hier wird es merklich lauter, weil die Autobahn A 45 ganz in der Nähe verläuft. Doch die Sauerlandlinie wird kurz hinter Simonspike unterquert und wird entfernen uns zügig.

Über Wiesen geht es nun an der Westflanke der Mark (513m) vorbei zum Flugplatz Dümpel. Diesen Sonderlandeplatz gibt es bereits seit 1934 und wird heute zumeist von Segelfliegern genutzt. Alljährlich findet hier ein großes Flugplatzfest statt. Vom Flugplatz hat man einen schönen, weiten Blick über das Sieg-Bergland bis hinein ins Siebengebirge am Rhein. Vor einem liegt das Oberaggertal mit der alten Kirche von Wiedenest im Zentrum.

Der A2-Rundweg führt weiter in den Hochwald hinein. Hier verlief früher die Grenze zwischen Franken und Sachsen. Meter dicke Hecken trennten die beiden Völker. Und der unterschiedliche Glaube führte dazu, dass es sogar Schutztürme gab.

Nach ca. einem Kilometer erreicht man wieder Wiesenland und erkennt auch wieder die Autobahn als graues Band inmitten der schönen Natur. Der Rundweg führt unter der Trasse hindurch und eröffnet einen schönen Blick auf Lüdespert.