Nationalpark Eifel: Heimbach, Hirschley, Kloster Mariawald


Erstellt von: ms192t
Streckenlänge: 19 km
Gehzeit o. Pause: 5 Std. 3 Min.
Höhenmeter ca. ↑594m  ↓594m
Wegzeichen

Der Nationalpark Eifel wurde 2004 eingerichtet und hat eine Größe von 10.700 Hektar und liegt im Norden der Eifel. Im Nordwesten grenzt er an den Rursee und umfasst die Urfttalsperre, sowie die ehemaligen Ordensburg Vogelsang. Von Heimbach geht es entlang der Rur zum Rursee Damm. An dem Aussichtspunkt Hirschley hat man einen tollen Blick über den Rursee. Über das ehemalige Kloster Mariawald gelangt man zum Ausgangspunkt zurück.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenDer Inhalt dieser Seite unterliegt der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz. © ms192t via ich-geh-wandern.de