Landkreis Starnberg

Live long and prosper - das könnte der Wahlspruch des Landkreises Starnberg in Bayern sein. Im Landkreis Starnberg hat Deutschland seine höchste Lebenserwartung und sein höchstes Pro-Kopf-Einkommen. Verwaltet wird dieser gesunde und teure Landstrich aus der Stadt Starnberg.

Der Landkreis Starnberg hat insgesamt 136.000 Einwohner. Die verteilen sich auf Starnberg und die Gemeinden Andechs, Berg, Feldafing, Gauting, Gilching, Herrsching am Ammersee, Inning am Ammersee, Krailling, Pöcking, Seefeld, Tutzing, Weßling und Wörthsee.

Der Landkreis Starnberg grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Fürstenfeldbruck, den Landkreis München, den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, den Landkreis Weilheim-Schongau und den Landkreis Landsberg am Lech (alle zu Bayern).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Starnberg

Der Landkreis Starnberg ist beliebtes Naherholungsziel für Münchener. Kein Wunder, gibt's doch hier gleich fünf schöne Seen: Wörthsee, Weßlinger See, Starnberger See (mit der schmucken Roseninsel), Pilsensee und Ammersee. Was man sonst noch sehen sollte, wenn man im Landkreis Starnberg unterwegs ist, sind Kloster Andechs, Schloss Possenhofen (Sissi) und Schloss Berg (Bayernkönig Ludwig II.), die Ilkahöhe und das Buchheim Museum der Phantasie.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Starnberg

Wer den Landkreis Starnberg erwandern möchte, dem sei zunächst der König-Ludwig-Weg empfohlen. Der beginnt in Berg am Starnberger See (hier kam König Ludwig II. zu Tode) und führt nach Füssen (und vorbei an Schloss Neuschwanstein). Die Startetappe des König-Ludwig-Wegs führt vom Starnberger See zum Kloster Andechs am Ammersee, was eine sehr beliebte Wanderstrecke ist.

Für Tagesgäste und Kurzurlauber sind Rundwanderwege oft interessanter. Dafür gibt es im Landkreis Starnberg einige schöne Touren: die Zweiseentour (15km), der Rundweg von Herrsching am Ammersee zum Kloster Andechs (10km), von Starnberg durch die Maisinger Schlucht (11km), von Leoni zum Bismarckturm Assenhausen (5km), Rundwanderung Nußberger Weiher, Bernrieder Park und Starnberger See (14km), Ammersee-Runde zur Europakapelle am Jaudesberg (16km), Rundweg durch das Leutstettener Moos am Starnberger See (10km), der Klosterweiher-Weg (13km) und die Runde vom Vom Schloss Tutzing am Starnberger See zum Deixlfurter See (11km).

Vgwort