Rundweg durch das Leutstettener Moos am Starnberger See


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 9.82km
Gehzeit: 02:28h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 307
Höhenprofil und Infos

Heute umkreisen wir das Naturschutzgebiet Leutstettener Moos. Das Leustettener Moos ist ein Niedermoor, von der Würm durchflossen, in der Verlandungszone des Starnberger Sees und liegt nördlich des Sees und der Ortschaft Starnberg.

Die Runde führt uns in den Stadtteil Leutstetten. Auf dem Rundweg kommen wir an der Ausgrabung einer Villa Rustica vorbei. In Leutstetten bietet sich eine Rast in der Schlosswirtschaft an. Es geht gegen den Uhrzeiger munter leicht auf und ab. Start und Ziel ist das Landratsamt in Starnberg.

Von der Ecke Münchner Straße/Strandbadstraße, überqueren wir die B2. Straße und wir überqueren die Würm. Sie ist der einzige Abfluss des Starnberger Sees und misst knapp 40km. Ihr Wasser landet über Amper und Isar in der Donau und dann im Schwarzen Meer. Es geht in Percha an einer Spielgolfanlage vorbei in die Heimatshausener Straße und über den Birkenweg verlassen wir die Bebauung. Wir umrunden das Leutstettener Moos, das als Naturschutzgebiet eine Fläche von 180ha umfasst.

Nach 3,2km Wanderung durch die Naturlandschaft mit Niedermoor und Wald, weicht letzterer zurück und macht der Villa-rustica-Ausgrabungsstätte Platz. Das 2001 gefundene Areal des Gutshofs mit dem Herrenhaus ist öffentlich zugänglich. Man fand zum Beispiel Gefäße der La-Tène-Zeit, über dem Hypokaustum ist ein Schutzbau, Umrissmäuerchen verdeutlichen den Grundriss.

Entlang einer Ackerfläche gehen wir dann nach Leutstetten. Moosweg und Wangener Straße bringen uns in den Ortskern mit Schlosswirtschaft und Biergarten. Das nicht öffentlich zugängliche Schloss Leutstetten geht auf das Jahr 1552 zurück. Es hat eine wechselvolle Geschichte und ist nach wie vor adelig, denn es gehört Luitpold Prinz von Bayern, dem Urenkel des letzten Königs von Bayern, Ludwig III. Der Prinz wurde sogar 1951 im Schloss geboren.

Unsere Rundwanderung führt uns zur St. Alto Kirche im Stil der Romanik. Durch die Altostraße geht es weiter zur Staatsstraße (St2063), über die Würm und durch Petersbrunn. Wir folgen dem Straßenverlauf der hier so benannten Gautinger Straße und kehren durch das Wohngebiet Starnberger Wiese zurück zum Landratsamt.

Bildnachweis: Von Picard_ufp [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.9km
Gehzeit:
01:11h

Dieser Spaziergang durch Starnberg von 4,7km Länge führt hinauf zum Schloss (jetzt Finanzamt, z.Z. in Renovierung) hinab zum Georgenbach, dann wieder...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.26km
Gehzeit:
01:01h

Der Spaziergang hält, was er verspricht: Jede Menge Kultur und die wird anhand von Infotafeln dem geneigten Stadtwanderer zugänglich. Höhenmeter...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
12.78km
Gehzeit:
03:20h

Diese schöne Wanderung beginnt auf dem großen Parkplatz bei de Seestubn (die leider geschlossen waren), führt auf dem letzten Stück des Planetenwegs...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Leutstetten (Starnberg)Schloss LeutstettenLeutstettener MoosVilla rustica (Leutstetten)Percha (Starnberg)StarnbergWürmtal (Amper)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt