Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Vom Donaumoos und dem anschließenden Donau-Isar-Hügelland im Süden und der Fränkischen Alb im Norden wird der bayerische Landkreis Neuburg-Schrobenhausen eingefasst. Verwaltungssitz, größter Ort und ehemalige herzögliche Residenzstadt der pfälzischen Wittelsbacher ist Neuburg an der Donau.

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hat 97.000 Einwohner. Die verteilen sich auf die Städte Neuburg a.d.Donau und Schrobenhausen, die Märkte Burgheim und Rennertshofen sowie die Gemeinden Aresing, Berg im Gau, Bergheim, Brunnen, Ehekirchen, Gachenbach, Karlshuld, Karlskron, Königsmoos, Langenmosen, Oberhausen, Rohrenfels, Waidhofen und Weichering.

Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen grenzt im Uhrzeigersinn im Norden beginnend an den Landkreis Eichstätt, die Großstadt Ingolstadt, den Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, den Landkreis Aichach-Friedberg und den Landkreis Donau-Ries (alle in Bayern).

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Die denkmalgeschützte Neuburger Altstadt zählt mit ihren Häusern, Plätzen und Kirchen zu den besterhaltenen Renaissance- und Barockensembles nördlich der Alpen. Sehenswert sind natürlich Schloss Neuburg mit der ältesten protestantischen Kapelle Deutschlands und die Staatsgalerie Flämische Barockmalerei mit fast 160 Bildern aus der Zeit Peter Paul Rubens. Ebenfalls sehenswert sind das Jagdschloss Grünau, das Donaualtwasser Schnödhof, der Finkenstein und die Mauerner Höhlen, Kloster Bergen und das Wasserschloss Sandizell, das Europäische Spargelmuseum und die Umweltbildungsstätte Haus im Moos sind lohnenswerte Ziele.

Die schönsten Wanderwege im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Wer die Landschaft im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen von ihrer schönsten Seite erkunden will, ist richtig auf dem Urdonautalsteig. Er wurde 2014 aus der Taufe gehoben und führt vom Naturpark Altmühltal bei Dollnstein über Wellheim und Rennertshofen durch das Wellheimer Trockental bis nach Neuburg an der Donau.

Wem das zu lange ist, der kann sich einen Rundwanderweg vornehmen. Da gibt es z.B. einen vielseitigen Stadtrundgang durch Neuburg an der Donau (6km), eine Runde vom Jadschloss Grunau in die Donauauen (9km), die Wanderung ab dem Haus im Moos (14km) und die Donauwanderung am Bertoldsheimer See (15km).

Vgwort