Die 5 besten Rundwandertouren in Hennef an der Sieg

Hennef, die Stadt der 100 Dörfer, liegt im unteren Siegtal und ist u.a. bekannt für die mittelalterliche Stadt Blankenberg und die Wallfahrtskirche Bödingen. Das Stadtgebiet erstreckte sich zu beiden Seiten der Sieg, die hier als natürliche Grenze das Bergische Land vom Westerwald trennt.

Zwei große Fernwanderwege treffen in Hennef aufeinander: In West-Ost-Richtung verläuft der Natursteig Sieg, der hier vom Bergischen Weg als Nord-Süd-Trasse gekreuzt wird. Für einen Tagesausflug nach Hennef im Siegtal empfehlen sich Rundwanderwege. Das sind die fünf besten Wandertouren in Hennef.

1. Drei Täler, eine Burg, ein Schloss und eine Wallfahrtskirche – und ganz viel Natur

Der Dreitälerweg ist eine perfekte Runde für einen Wanderausflug ins Siegtal. Wir starten an der Sieg, gehen hinauf zur mittelalterlichen Stadt Blankenberg mit Burg Blankenberg, wandern ins Ahrenbachtal und zur Wallfahrtskirche Süchterscheid, kommen zurück an die Sieg, sehen Schloss Merten und wandern oberhalb des Siegtals zurück.

Rundwanderung Dreitälerweg, 17km, ca. 4,5 Stunden Gehzeit

2. Von Hennef ins Siegtal (mit Aussichtssteg an der Allner Mühle)

Wir wandern vom Bahnhof Hennef (mit guter Anbindung nach Köln, Siegen, Bonn und Aachen) ins Siegtal und kommen zur früheren Allner Mühle, wo ein Aussichtsteg gebaut wurde, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die Talschlingen der Sieg hat. Weiter geht es zum Schloss Allner und zum Allner See.

Rundwanderung Kulturlandweg, 10km, ca. 2,5 Stunden Gehzeit

3. Rund um den Wallfahrtsort Bödingen

Diese kurze Rundtour startet am Wanderparkplatz Driesch und leitet uns zur Wallfahrtskirche Zur schmerzhaften Mutter Gottes. Weiter geht es auf dem Marienweg nach Lauthausen zur Einmündung der Bröl in die Sieg. In Serpentinen geht es dann nach steil nach oben durch ehemalige Weinberge. Schöne Blicke auf das Siegtal entschädigen für die Anstrengung.

Rundwanderung Marienweg, 7km, ca. 2 Stunden Gehzeit

4. Auf dem Holzweg durch den Nutscheid

Der Nutscheid ist das größte zusammenhängende Waldgebiet im Bergischen Land. Normalerweise befindet man sich ja nicht so gern auf dem Holzweg. Auf dem Nutscheid ist das anders. Hier wurde zwischen Hennef und Winterscheid der Holzweg angelegt, der nun als einer der Erlebniswege Sieg zu den Aushängeschildern des örtlichen Wandertourismus zählt.

Rundwanderung Holzweg, 10km, ca. 3 Stunden Gehzeit

5. Zwei auf einen Streich: Stadt Blankenberg und Wallfahrtsort Bödingen

Die beiden touristischen Aushängeschilder von Hennef auf einem Streich: Das bietet diese Tour, die am Bahnhof Blankenberg im Siegtal beginnt, zum Dondorfer See und dann zur Wallfahrtskirche Bödingen leitet und daraufhin den Anstieg zur mittelalterlichen Stadt Blankenberg nimmt.

Rundwanderung Stadt Blankenberg und Wallfahrtskirche Bödingen, 17km, ca. 4 Stunden Gehzeit

Weitere Artikel dazu finden Sie in den Wandermagazin-Ressorts:

Wanderempfehlung Wandertouren
Vgwort