Allerheiligenberg, Lichter Kopf und Schmidtenhöhe (Lahnstein/Koblenz)


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 12.06km
Gehzeit: 03:15h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 26
Höhenprofil und Infos

Wir starten zu dieser Runde in der Lahnsteiner Pforte (dem Mündungsbereich der Lahn in den Rhein) am Marktplatz in Niederlahnstein. Die katholische Barbarakirche, ein Bruchsteinsaal aus den Jahren 1937-38 steht direkt benachbart. Durch das schmal Stinkgässchen kommen wir in die Holzgasse, kreuzen wenig später die Bahntrasse und gehen weiter auf der Allerheiligenbergstraße.

Die führt uns zielsicher zum Allerheiligenberg und der Allerheiligenbergkapelle, die 1895-1901 als Gedenkstätte für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges im neugotischen Stil erbaut wurde. Man hat von der Höhe einen schönen Ausblick zur Burg Lahneck sowie ins Lahn- und Rheintal.

Wir nehmen den kurzen Stichweg zurück und wandern jetzt Richtung Lichter Kopf (319m). Wenig später verlassen wir das Stadtgebiet von Lahnstein und kommen in die Gemarkung von Koblenz. Wir sind unterwegs auf der Horchheimer Höhe.

Die Horchheimer Höhe ist ein etwa 11 km langer und 3 km breiter Quarzitrücken, der sich von Koblenz bis heran an die Montabaurer Höhe zieht. Wir wandern durch die schönen Mischwälder an den Südrand der Schmidtenhöhe. Hier unterhält das Militär seit den 1930er Jahren einen großen Standortübungsplatz. Das gesamte Areal wurde für die Bevölkerung mittlerweile als Naherholungsgebiet freigegeben, ist aber weiterhin militärischer Bereich.

Wir treffen auf die Panzerstraße und gehen wenig später wieder südwärts über die Wiedauer Heide und zur Schutzhütte Wiedau. Dann geht es weiter über den Liedches Berg (336m), hinter dem wir links abbiegen auf den örtlichen Wanderweg A3, der uns jetzt die Richtung zum Allerheiligenberg vorgibt, von dem aus wir schließlich zurück zum Marktplatz gehen.

Niederlahnstein nördlich und Oberlahnstein südlich der Lahn waren frühen zwei unabhängige Städte. 1969 ging man zusammen. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Lahnstein sind Burg Lahneck, die Ruppertsklamm und das Wirtshaus an der Lahn. In Lahnstein treffen sich der Rheinsteig (von Wiesbaden rheinabwärts nach Bonn) und der Lahnwanderweg, der der Lahn von der Quelle am Lahnhof im Rothaargebirge über Marburg, Gießen und Limburg bis zur Mündung folgt.

Bildnachweis: Von LightSpirit888 [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
2.86km
Gehzeit:
01:28h

Bei Lahnstein mündet die Lahn in den Rhein. Rheinsteig und Lahnwanderweg kommen natürlich auch durch Lahnstein und beide Premiumwanderweg nehmen...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
17.88km
Gehzeit:
05:14h

Es handelt sich zwar um eine Streckenwanderung, doch lassen sich zwischen Zielpunkt und Startpunkt Busse und Bahn verwenden. Die Wanderung bietet...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.4km
Gehzeit:
04:06h

Diese wunderschöne Rundwanderung im Mündungsbereich der Lahn führt den Wanderer über die Höhenzüge sowohl der Taunus- als auch der Westerwaldseite...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
AllerheiligenbergkapelleLichter KopfHorchheimer HöheSchmidtenhöheWiedauer HeideLiedches Berg
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt