Westfalenwanderweg Etappe 3 Herdecke - Dortmund


8 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 11.63km
Gehzeit: 03:16h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 95
Höhenprofil und Infos

An der Einmündung der Kreisstraße K 11 (Ender Talstraße) in die Bundesstraße B 54 oberhalb von Herdecke beginnt diese Tagestour auf dem Westfalenwanderweg. Man geht zunächst ein Stück nordwärts und biegt dann nach rechts in den Jollenstein ein und wandert ins Waldgebiet Kleff oberhalb des Koepchenwerks.

Das Koepchenwerk war 1930 zusammen mit einer ähnlichen Anlage in Sachsen das erste Pumpspeicherkraftwerk in Deutschland. Meistens nachts wird Wasser aus dem Hengsteysee in das etwa 160m höhere Koepchenwerk gepumpt. Dieses Wasser kann durch Turbinen wieder zurück in den Hengsteysee gelassen werden, um dabei Strom zu erzeugen.

Durch den Kleff geht es auf dem Westfalenwanderweg über die Stadtgrenze nach Dortmund. Man wandert über den Klusenberg (254m) zur Ruine der Hohensyburg, die auf einem Steilhang des Ardeygebirges oberhalb der Mündung der Lenne in die Ruhr bereits im 8. Jahrhundert errichtet wurde. Unterhalb des monumentalen Kaiser-Wilhelm-Denkmals von 1902 kommt man über den Vincketurm zur Hohensyburg mit dem Kriegerdenkmal. Vom gesamten Plateau hat man einen wunderbaren Blick auf den Hengsteysee, Hagen und weit hinein ins Sauerland.

Vorbei an der 1983-85 erbauten Spielbank Hohensyburg wandert man weiter zur Naturbühne Hohensyburg und folgt dann ein Stück der Syburger Dorfstraße nach Süden. Hier trifft man auf Burg Husen, ein mittelalterlicher Wohnturm, der heute als Jugendferienheim genutzt wird.

Nachdem man die Kreisstraße passiert hat, hat man das Stadtgebiet von Schwerte erreicht. Der Westfalenwanderweg führt vorbei am 1928 errichteten Naturfreundehaus mit der Fünfzigpfennigwiese hinauf zum Ebberg (222m). Durch den Wald geht es zum Westhofener Kreuz, einem der meistbefahrenen Autobahnkreuze Deutschlands. Hinter dem Kreuz ist man erneut in Dortmund und spaziert die letzten Meter der Tagesetappe hinein in den Stadtteil Holzen.

Westfalenwanderweg Etappen


Westfalenwanderweg Etappe 1 - Westfalenwanderweg Etappe 2 - Westfalenwanderweg Etappe 3 - Westfalenwanderweg Etappe 4 - Westfalenwanderweg Etappe 5 - Westfalenwanderweg Etappe 6 - Westfalenwanderweg Etappe 7 - Westfalenwanderweg Etappe 8 - Westfalenwanderweg Etappe 9 - Westfalenwanderweg Etappe 10 - Westfalenwanderweg Etappe 11

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
24.16km
Gehzeit:
06:31h

An der Burgstraße im historischen Kern von Wetter an der Ruhr beginnt die Schlussetappe der Georoute Ruhr, die auf rund 130km der Spur des Schwarzen...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
5.34km
Gehzeit:
01:34h

Der Klusenberg (254m) ist die höchste Erhebung auf Dortmunder Stadtgebiet und ein Gipfel des Ardeygebirges. Der Klusenberg liegt westlich der Hohensyburg...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.76km
Gehzeit:
02:16h

Seelandschaft, Flüsse und Berge auf einer Wanderung im Dortmunder Süden: Diese Wanderung ist Bestandteil der Sammlung Wandern im Süden von Dortmund. Wir...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Gutshaus HusenBurg HohensyburgKoepchenwerk
ivw