Spurensuche am Hüttentaler Rundweg


Erstellt von: bergmann
Streckenlänge: 36 km
Gehzeit o. Pause: 9 Std. 18 Min.
Höhenmeter ca. ↑1012m  ↓1012m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Zu schade zum Vergessen ist dieser ca. 36 km lange Rundweg um das Hüttental, jenen alten, industriegeprägten Stadtteilen nördlich der Siegener Kernstadt. Vor Jahrzehnten wurde dieser Weg vom SGV mit weißem Kreis gekennzeichnet, hat aber leider daraufhin nicht mehr die nötige Pflege erfahren. Auf Spurensuche begibt sich daher der Wanderer sofern er diesen Zeichen folgen will, zielführender ist allemal ein GPS Gerät.

Wer die anspruchsvolle Strecke lieber in Etappen läuft, kann dafür die guten Busverbindungen in den Tallagen des Weges nutzen, hier besonders in Siegen und Dillnhütten oder Dreis-Tiefenbach.

Wir starten den Weg am Wanderparkplatz in der Dautenbach und machen gleich den ersten steilen Abstieg nach Dreis-Tiefenbach hinunter ins Siegtal. Kurz vor erreichen des Ortes lohnt ein kurzer Abstecher zur Aussichtsplattform "Alte Burg" mit Blick aufs Johannland.

Nach überschreiten der Sieg geht der Weg bald wieder steilan hinauf zum Dreisbacher Berg. Vorbei an Wolfsborn- und Mattenbachquelle gelangen wir über stille Waldwege nach Dillnhütten und kreuzen hier das Ferndorftal. Wiederum bergan geht es nun über offene Weideflächen vorbei an den Ortsteilen Buchen und Meiswinkel mit herrlichen Aussichten. Hinter Meiswinkel öffnet sich der Blick auf Oberholzklau mit schöner Kirche.

Weiter führt die Strecke vorbei an Langenholdinghausen zum ehem. Truppenübungsplatz auf die Trupbacher Heide. Von hier aus folgen wir der ehem. Panzerstraße und gelangen dabei in den Weidenauer Tiergarten, einem fast parkähnlichen Waldgebiet mit altem Laubholzbestand und Wildgehege.

Ein steiler Abstieg bringt uns unvermittelt hinunter ins urbane Siegtal nach Siegen. Ebenso steil ist der darauffolgende Anstieg zum Giersberg (358m), wo wir auf der Höhe angekommen den aussichtsreichen Weg zurück zur Dautenbach nehmen. Kurz vor erreichen des Parkplatzes läd ein Restaurant mit schönem Biergarten zur verdienten Rast ein.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.