Schinderhannespfad Etappe 3 Belgweiler - Gemünden


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 10.93km
Gehzeit: 02:46h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 24
Höhenprofil und Infos

Die Schlussetappe des Schinderhannespfads im Hunsrück beginnt in Belgweiler, einem kleinem Ort in der Simmerner Mulde. Hinter der Simmerbachbrücke am Ortsausgang geht es links über einen schönen Talweg zu einer Schutzhütte mit einem herrlichen Panoramablick auf Ravengiersburg und den Hunsrückdom.

Nachdem die Kreisstraße K 58 nach Ravengiersburg passiert ist, geht es durch den Staatforst Unterbrunnenwald. Wer will, zweigt kurz nach Ravengiersburg ab und nimmt den Hunsrückdom in Augenschein. Der Hunsrückdom – offiziell St. Christophorus Kirche – entstand mit seiner romanischen Doppelturmfassade im 12. Jahrhundert. Der barocke Saalbau stammt aus der Zeit von 1708-11.

Der Schinderhannespfad selbst führt westlich an Ravengiersburg vorbei und passiert dabei den Aussichtspunkt Domlick (ca. 30m vom Weg). Es geht südwärts. Man quert den Simmerbach und wandert über den Teufelskopf (352m) Richtung Wallenbrück und über einen Hohlweg zum Neuhof.

Von Neuhof aus geht es vorbei an Panzweiler zum Zehnauer Berg (356m) und hinab nach Gemünden am Rande des Soonwalds. Gemünden, gerne auch als Perle des Hunsrücks bezeichnet, ist ein schmucker Ort, der sich zu Füßen von Schloss Gemünden erstreckt. Sehenswert sind u.a. das historische Rathaus, das Badische Zollhaus und die evangelische Kirche, deren Ursprung im 13. Jahrhundert datiert.

Der Schinderhannespfad endet am Gemündener Hof. Der Zuweg zum Soonwaldsteig startet hier und führt vorbei an der Soonwaldschule über den Waldlehrpfad bis zum Sportplatz. Von dort wandern wir über die Koppensteiner Höhe (551m) zur Ruine der Burg Koppenstein und treffen auf den Soonwaldsteig und den Naturerlebnisweg Schinderhannes, der nach Rheinböllen führt.

Schinderhannespfad Etappen


Schinderhannespfad Etappe 1 - Schinderhannespfad Etappe 2 - Schinderhannespfad Etappe 3

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
93.99km
Gehzeit:
23:24h

Die Grafen von Sponheim (die eigentlich Spanheim hießen, aber wir wollen nicht kleinlich sein) waren im Mittelalter eine große Nummer. Zu Spitzenzeiten...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.87km
Gehzeit:
02:25h

Im nördlichen Soonwald wurde als ein Rundwanderweg am bekannten Saar-Hunsrück-Steig die Traumschleife Soonwald angelegt. Startplatz für die Traumschleife...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
11.01km
Gehzeit:
02:57h

Die Traumschleife mit tollen Aussichten auf den Hunsrückdom startet im kleinen Örtchen Ohlweiler. Das Startportal zur Runde befindet sich an der...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Aussichtspunkt DomblickStaatforst UnterbrunnenwaldTeufelskopfZehnauer BergKoppensteiner HöheSchloss GemündenHunsrückdom