Rundwanderung Thülen (Briloner Hochfläche)


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 10.25km
Gehzeit: 02:24h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 112
Höhenprofil und Infos

Thülen liegt etwa drei Kilometer nordöstlich von Brilon im Sauerland. Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) hat mit der Kennung T2 eine Halbtageswanderung ausgeschildert, die rund um Thülen führt. Von Thülen fahren Busse nach Brilon, Paderborn, Bad Wünnenberg, Alme, Nehden, Rösenbeck und Madfeld. In Brilon sind Anschlüsse an weitere Orte möglich. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Brilon-Wald, Brilon und Bredelar.

Startpunkt der Rundwanderung ist gegenüber der katholischen Pfarrkirche St. Dionysius, der ältesten Kirche im Raum Brilon, die bereits im 12. Jahrhundert in einer Schrift erwähnt wurde. Im 13. Jahrhundert wurde der Turm angefügt. Im Innenraum finden sich ein sehr schöner Barockaltar und ein sehenswertes Taufbecken.

Der T2-Wanderweg verläuft nach Süden zum Höhenweg „Schwarzes Haupt“. Hier sind die Schäden, die der Orkan Kyrill angerichtet hat, deutlich zu sehen. Nun führt der Weg permanent in westliche Richtung, passiert den Frühstücksplatz. Hier macht die Briloner Schnade, und zwar die Blumenschnade, die alle zehn Jahre (2012, 2022) gelaufen wird, ihre Frühstücksrast.

Entlang des Briloner Flugplatzes führt der Weg an den vielen Kalkkuppen vorbei, die so typisch für die Briloner Hochflächen sind. Der Flugplatz Brilon-Thülen wurde 1960 angelegt. Der in einer Höhe von 460 Metern gelegene Flugplatz verfügt über zwei Start- und Landebahnen. Von diesem Flugplatz aus starten unter anderem Rundflüge über das Sauerland.

Es geht in den Heimbergsgrund, der sich südlich des Heimbergs (537m) erstreckt und weiter ins Naturschutzgebiet Schaaken. Beim Naturschutzgebiet handelt es sich um die beiden Bergkuppe Schaaken und Kleine Tettler. An der Kuppe treten Felsen offen zu Tage. Neben einem Rotbuchenwald befinden sich hier Grünlandbereiche. An der nördlichen Bergkuppe ist das Areal eines ehemaligen Steinbruchs. Am Südfuß des Feldbergs (471m) entlang leitet der Rundwanderweg zurück nach Thülen.

Bildnachweis: Von Martin Lindner [CC BY-SA] via Wikimedia Commons

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
16.56km
Gehzeit:
04:23h

Die Schlusswanderung auf dem Plackweg im nördlichen Sauerland beginnt in Brilon, dem Luft- und Kneippkurort, der als Einstieg in den Rothaarsteig...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.05km
Gehzeit:
01:49h

Brilon nennt sich selbst gerne die Stadt des Waldes, doch für Wanderer aus ganz Deutschland ist die Hansestadt am nordöstlichen Zipfel des Hochsauerlands...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
7.15km
Gehzeit:
01:55h

Diese Rundwanderung führt vom Briloner Stadtteil Hoppecke hinauf zum Örenstein (641m). Ausgeschildert ist der Rundwanderweg vom Sauerländischen...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Flugplatz Brilon-ThülenThülen (Brilon)Naturschutzgebiet Schaaken
ivw