Rundwanderung Holzbachschlucht bei Gemünden (R29)


Erstellt von: garmini
Streckenlänge: 4 km
Gehzeit o. Pause: 51 Min.
Höhenmeter ca. ↑77m  ↓77m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Birkenhof BrennereiBirkenhof Brennerei

Die Holzbachschlucht ist eines der beliebten Ausflugsziele im Westerwald und regt von Jahr zu Jahr viele Besucher an, einen Tagesausflug ins Westerburger Land im Hohen Westerwald zu unternehmen.

Am nördlichen Eingang der Schlucht lädt ein Café mit Außenterrasse zum gemütlichen Beisammensein ein und es gibt sogar einige Holzferienhäuser zu mieten. Am südlichen Eingang in Gemünden weist eine Informationstafel am Wanderplatz dem Besucher den Weg in das Naturschutzgebiet Holzbachschlucht. (Der Straße "Zur Holzbachschlucht" folgen bis zum großen Wanderparkplatz).

Die Holzbachschlucht ist eines der ältesten Naturschutzgebiete im Westerwald. Das Schutzgebiet hat eine Größe von ca. 21 ha, erstreckt sich in einer Breite von ungefähr je 100 Metern zu beiden Seiten des Holzbachs in den Gemarkungen von Gemünden und Seck.

Der Holzbach ist ein knapp 14km langer Zufluss des Elbbachs und entspringt östlich von Rennerod. Ab Höhe des Hofguts Dapprich (urkundlich erstmals erwähnt im 13. Jahrhundert) schlängelt sich der Holzbach über eine Strecke von anderthalb Kilometern durch eine bis zu dreißig Meter tiefe Schlucht, die er in den Basalt gefräst hat.

Die Holzbachschlucht auf dem örtlichen Wanderweg R 29 einmal umrundet, dabei verläuft der südliche Teil auf dem bekannten Fernwanderweg Westerwaldsteig. Bei Regen sei gutes Schuhwerk empfohlen, da an einigen Stellen der unbefestigte Pfad etwas rutschig sein kann. Einige Bänke am Weg bieten dem Wanderer einen schönem Blick auf die vor ihm liegende urwüchsige Schlucht mit ihren großen Felsbrocken und abgelagertem Holz. Am nördlichen Beginn an der großen Brücke ist ein kleiner Wasserfall zu bestaunen.

Ein sehr lohnendes Ausflugsziel, allerdings an manchen Sonntagen ein wenig überlaufen. Wanderatlas-Empfehlung: Kurzer Abstecher hinauf auf den Hohen-Hahnscheid mit dem schönen Hessenblick.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.
Vgwort