Holzbachschlucht-Rundwanderung ab Dappricher Hof (Westerwald)


6 Bilder
Artikelbild
Länge: 6.23km
Gehzeit: 01:42h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 536
Höhenprofil und Infos

Die Holzbachschlucht ist ein enges Tal im Hohen Westerwald. Der kleine Holzbach bricht hier durch den vulkanischen Basalt und strebt seiner Mündung in den Elbbach zu. Die Holzbachschlucht ist bereits seit den 1930er Jahren als Naturschutzgebiet Holzbachdurchbruch ausgewiesen.

Es gibt viele Wandermöglichkeiten durch die Holzbachschlucht, vom nur 4km langen örtlichen Wanderweg R 29 bis zur einer Streckenwanderung auf dem Westerwaldsteig, dessen vierte Etappe durch die Holzbachschlucht führt. Wir entscheiden uns heute für eine kurze, aber abwechslungsreiche Rundtour, die an der Landstraße L 300 von Seck nach Westerburg beginnt.

Vom Wanderparkplatz aus spazieren wir zunächst einmal zum Dappricher Hof. Das Hofgut wurde 1212 erstmals erwähnt. 1831 pachtete die Familie Schneider das Hofgut Dapprich und bis heute sind es die Schneiders, die den Dappricher Hof mit viel Leidenschaft zu einem der beliebtesten Ausflugslokale im Westerwald machen. Das Fachwerkhaus im Herz des Hofes ist mit etwa 500 Jahren das älteste Gebäude am Dappricher Hof. Eine Besonderheit ist der Familienfriedhof am Eingang der Holzbachschlucht, einer der wenigen Privatfriedhöfe Deutschlands.

Jetzt wandern wir hinein in die Holzbachschlucht. Der Holzbach hat sich im Laufe der Zeit eine über 1,5 Kilometer lange und bis zu 30m tiefe Schlucht in den Basalt gegraben. Von steilen Felswänden eingezwängt, muss er sich hier zwischen großen Felsen um umgestürzte Bäume winden. Seine Ufer säumen vorwiegend Eschen, Ulmen und Ahornbäume.

Bei der Lochmühle verlässt der Holzbach das Naturschutzgebiet wieder und fließt in Richtung Süden an der Lexenmühle vorbei. Wir wandern weiter parallel zum Holzbach bis zum Aussichtspunkt Sonnenkanzel bei Gemünden mit schönem Blick.

Dann wandern wir zurück in die Holzbachschlucht und genießen den Aufstieg hinauf zum Dappricher Hof, wo wir im Hofcafé eine schöne Zeit genießen können. Der Holzbach, der die Holzbachschlucht geschaffen hat, ist übrigens ein knapp 14km langer Zufluss des Elbbachs und entspringt östlich von Rennerod im Hohen Westerwald.

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
3.54km
Gehzeit:
00:53h

Die Holzbachschlucht ist eines der beliebten Ausflugsziele im Westerwald und regt von Jahr zu Jahr viele Besucher an, einen Tagesausflug ins Westerburger...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
4.66km
Gehzeit:
01:10h

Wer schon den Weg zur Holzbachschlucht gefunden hat, sollte diesen kleinen Abstecher auf den Hohe Hahnscheid nicht auslassen.Die offiziell mit R30...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
10.45km
Gehzeit:
02:39h

Der als Wäller Tour ausgeschilderte Rundweg führt um die Hohe Hahnscheid (433m), die im Westerwald an der Grenze von Rheinland-Pfalz zu Hessen liegt...

Weitere Touren anzeigen

Deine Gastgeber vor Ort
Hier werben Gastgeber in der Nähe dieser Wandertour um Deine Aufmerksamkeit. Genieße den Tag!

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Hofgut DapprichHolzbachschlucht (Westerwald)Naturschutzgebiet HolzbachdurchbruchAussichtspunkt Sonnenkanzel
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt