Rund um den Mensfelder Kopf bei Mensfelden (Taunus)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 10 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 23 Min.
Höhenmeter ca. ↑187m  ↓187m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Mensfelden ist der erste Ort an der Hühnerstraße, der jenseits des Stadtgebiets von Limburg liegt. Mensfelden ist ein altes Kirchdorf und besitzt bereits seit 1204 eine eigene Pfarrei. Auffälligstes Bauwerk in Mensfelden ist die wuchtige romanische Kirche. Westlich des Ortes gelegen, und schon vom Hohen Westerwald aus gut zu erkennen, liegt der als Naturschutzgebiet ausgewiesene Mensfelder Kopf (315m). Auf dieser Wanderung wird der Mensfelder Kopf einmal umrundet, und man hat so die Möglichkeit, einen Rundumblick über die Landschaft zu genießen.

Start und Ziel ist der unterhalb des Mensfelder Kopfes gelegene Wanderparkplatz. Ab hier geht es gleich abwärts über Wiesen- und Feldwege in ein Bachtal, Mal rechts, mal links, immer mit schöner Fernsicht, wandert man bis zu einem gut versteckten Weiher.

Von dort, dann leicht aufwärts, geht es hinweg über die Kreisstraße 502 bis zum Alten Zollhaus. Nächstes Ziel ist die "Schöne Aussicht", ein Rastplatz mit herrlicher Fernsicht. Nach getaner Rast wandert man bis an den Ortsrand und dann an diesem entlang bis zu einer Teerstraße.

Hier beginnt die eigentliche Umrundung des Mensfelder Kopfes. Sogleich kann man die herrliche Fernsicht über das Lahntal und das Limburger Becken bis hin zum gegenüberliegenden Westerwald genießen. Immer weiter entlang des sich linker Hand erhebenden Mensfelder Kopfes erreicht die Wanderung dann bald das Aartal.

Der gesamte Rückweg zum Parkplatz läuft dann weiter am Hang entlang und es gibt weiterhin gute Fernsicht über die Landschaft, bevor sich der Kreis wieder schließt.