Rund um den Alter-Borns-Kopf bei Molzhain (Westerwald)


Erstellt von: RS
Streckenlänge: 9 km
Gehzeit o. Pause: 2 Std. 17 Min.
Höhenmeter ca. ↑240m  ↓240m
Kein Wegzeichen hinterlegt

Tourist-InformationTourist-Information

Der kleine Ort Molzhain liegt auf dem Weg zwischen Kausen und Steineroth im Gebhardshainer Land. Die Landschaft um Molzhain ist geprägt durch große zusammenhängende Waldflächen, und so verläuft denn auch diese Wanderung fast ausschließlich durch ein Waldgebiet.

Bester Ausgangspunkt zu dieser Rundwanderung ist der Parkplatz am Bürgerhaus in Molzhain. Von hier führt die Wanderung zunächst für einige Meter durch den Ort hindurch in Richtung der östlich verlaufenden Landstraße. Hinter der Landstraße geht es dann auch sogleich hinein in den Wald, der sich erfreulicherweise aber nicht als Monokultur, sondern sehr abwechslungsreich mal als Hochwald, mal als "Hauberg", oder auch mal als Laub- und Mischwald zeigt.

Schon kurz nach Waldeintritt trifft man hier auf den Druidensteig, einem bekannten Fernwanderweg, welcher den Westerwald, beginnend bei Freusburg im Norden bis zum Kloster Marienstatt im Süden, durchstreift. Für ein gutes Stück folgt man nun der Beschilderung des Druidensteiges, mal abwärts, mal aufwärts, und immer durch den Wald.

Im weiteren Verlauf erreicht man dann eine kleine Lichtung und hat dort die seltene Möglichkeit, den Blick über die Landschaft in Richtung „Stegskopf“ schweifen zu lassen. Allerdings trübt leider eine Hochspannungsleitung die eigentlich schöne Aussicht an dieser Stelle.

Erst mit Erreichen des Waldrandes hat man noch einmal einen guten Blick ins Elbbachtal, zum "Weißen Gaul" und bis auf Gebhardshain. Hier trifft die Wanderung auch wieder auf den bereits erwähnten Druidensteig, und auf selbigem geht es für einige Zeit Richtung Molshain und später auf einem Trampelpfad entlang der Landstraße zurück bis zum Parkplatz.

Artikel bei twitter teilenArtikel bei Facebook teilenArtikel per Email versendenText, Bilder und Track dieser Wanderung unterliegen - wenn nicht anders angegeben - der Creative Commons Attribution/Share Alike-Lizenz.