NK-Weg rund um Neunkirchen im Saarland


(+) vergrößern
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 52.23km
Gehzeit: 13:18h
Anspruch: mittel
Wegzustand: gut
Downloads: 64
Höhenprofil und Infos

Eine große Rundwanderung durch die Gemarkung der Stadt Neunkirchen im Saarland ist der NK-Weg, der mit eben diesen beiden Buchstaben auch vor Ort markiert ist. Man kann z.B. in den NK-Weg am Neunkircher Zoo einsteigen.

Vom Zoo aus wandern wir mit dem Uhrzeiger in Richtung Süden. Wir kreuzen das Naturschutzgebiet Kasbruch und kommen dann zum Stadtteil Ludwigsthal. Hier passieren wir den Zubringer zur Autobahn A 8 und wandern am Rand von Kohlhof zum Kleinen Hirschberg (282m).

Über Bayrisch Kohlhof – das gehört nicht mehr zu Neunkirchen, sondern zu Kirkel – kommen wir erneut über die A 8 und wandern dann hinein in ein schönes Waldgebiet. Es geht über den Schwarzenkopf (308m) zum Hofgut Menschenhaus. Das Hofgut Menschenhaus wurde im 18. Jahrhundert gebaut und dient heute als Event Location.

Hinter der Landstraße L 113 geht es weiter durch Wald, bis wir am Centrum für Freizeit und Kommunikation CFK herauskommen. Ab hier wandern wir in nördliche Richtung. Erneut liegt die A 8 im Weg. Hinter der steuern wir die Heinitzer Weiher an, eine Weiherkette, die Relikte der Bergbauzeit sind.

Wir passieren den Grünen und den Blauen Weiher, kommen zur Oberen Saukaul, dann hinter der Bundesstraße B 41 zur Unteren Saukaul und erreichen dann Sinnerthal. Nördlich von Sinnerthal liegt die Halde Grube Kohlwald (392m), die der NK-Weg nun ansteuert.

Nächstes Ziel am Weg ist der Neunkircher Stadtteil Wiebelskirchen. Am Bebaungsende von Wiebelskirchen treffen wir auf die Blies und folgen dem Bliestal bis zum Fischweiher Randsbach.

Es geht weiter nordwärts, bis wir kurz vor dem Ottweiler Stadtteil Steinbach sind. Hier ist der Scheitelpunkt erreicht und wir halten uns wieder südwärts. Wir kommen zur Ebertsquelle und nach Münchwies. Es geht weiter über den Lichtenkopf (409m) und den Eberstein (374m) nach Neunkirchen hinein.

In Neunkirchen treffen wir erneut auf die Blies und folgen dem Fluss ein Stückchen, bis wir rechts abbiegen und durch den Steinwald zurück zum Neunkircher Zoo kommen.

Bildnachweis: Von Gripweed [CC BY-SA 3.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.57km
Gehzeit:
02:37h

Der Zooweg im saarländischen Neunkirchen ist eine schöne Rundwanderung, die uns vom Neunkircher Zoo ins Naturschutzgebiet Kasbruch führt. Start...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
40.86km
Gehzeit:
10:43h

Der Hartfüßlerweg ist ein Vorhaben für ein ganzes Wanderwochenende, denn mit vierzig Kilometern muss man schon zwei Tage für die gesamte Wegstrecke...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
18.08km
Gehzeit:
04:35h

Vom Wibiloplatz im Neunkirchener Stadtteil Wiebelskirchen starten wir die Südroute auf dem Hartfüßlerweg im Saarland. Wir gehen vor zum Haltepunkt...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Fischweiher RandsbachZoologischer Garten NeunkirchenWiebelskirchen (Neunkirchen)Ludwigsthal (Neunkirchen)Hofgut MenschenhausSteinwald (Neunkirchen)Obere SaukaulEbertsquelleHalde Grube KohlwaldNaturschutzgebiet KasbruchMünchwies (Neunkirchen)Heinitzer WeiherSinnerthal (Neunkirchen)Steinbach (Ottweiler)Blauer WeiherGrüner WeiherBliestal (Saar)
ivw