Mecklenburg-Vorpommern


6 Bilder
Artikelbild

Mecklenburg-Vorpommern entstand als Bundesland erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg durch Zusammenlegung der bei Deutschland verbliebenen Teile Vorpommerns mit Mecklenburg. Eingefasst wird Mecklenburg-Vorpommern von den deutschen Ländern Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, der Ostsee und der polnischen Woiwodschaft Westpommern (Zachodniopomorskie).

Drei der nur 16 Nationalparks in Deutschland liegen in Mecklenburg-Vorpommern, die beiden größten deutschen Inseln - Rügen und Usedom -, die Seenplatte und eine lange Ostseeküste machen Mecklenburg-Vorpommern neben Bayern zum beliebtesten innerdeutschen Urlaubsziel.

Mit Rostock hat Mecklenburg-Vorpommern nur eine einzige Großstadt. Die nächstgrößeren Städte Schwerin (Hauptstadt), Neubrandenburg, Stralsund und Greifswald erreichen die 100.000-Einwohnermarke nicht. Der größte See in Mecklenburg-Vorpommern und zugleich in ganz Deutschland ist die Müritz. Die höchste natürliche Erhebung ist der Helpter Berg (179m).

Wandern in Mecklenburg-Vorpommern

Wer Lust auf längere Wandertouren hat, sollte in Mecklenburg-Vorpommern mal den Ostseeküsten-Wanderweg ausprobieren. Der ist Teil des Europäischen Fernwanderwegs E9 und führt von Usedom entlang der Küste bis nach Travemünde. Ebenfalls auf Usedom startet der Jakobsweg Via Baltica. Eine wunderschöne Runde über die Mecklenburger Seenplatte und die Weltnaturerbe-Buchenwälder bietet der Müritz-Nationalpark-Weg.

Für Tagesausflüge gibt es eine Liste der 10 schönsten Rundwandertouren in Mecklenburg-Vorpommern. Diese Wanderwege sind aber allemal empfehlenswert: Rundwanderung zur Bansiner Steilküste (7km), Altstadtrunde durch Stralsund (5km), die Palinger Heide Rundwanderung (10km) und die Rundtour an Rügens Kreidefelsen (10km).

Landkreise in Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis Ludwigslust-Parchim

Große Teile des Naturparks Sternberger Seenland liegen im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Weitere schöne Ziele für einen Ausflug oder eine Wandertour sind die Fischteiche in der Lewitz, das Grambower Moor und der Plauer See, Schloss Ludwigslust, das Rathaus Parchim und die Wassermühle Boizenburg, der Aussichtspunkt Elbberg und der Aussichtsturm Elwkieker, das Archäologische Freilichtmuseum Groß Raden und die Binnendüne bei Klein Schmölen.

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist geprägt durch den Naturpark Mecklenburgische Schweiz und der namensgebenden Mecklenburgischen Seenplatte mit dem Müritz-Nationalpark (darin wiederum ein Buchenwald, der als UNESCO Weltnaturerbe geschützt ist). Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Müritzeum, der Neustrelitzer Schlosspark, der Aussichtsturm Behmshöhe und Burg Stargard.

Landkreis Nordwestmecklenburg

Was man sich im Landkreis Nordwestmecklenburg anschauen sollte sind u.a. die Ostseeküste und die vielen Seen (z.B. Neuklostersee, Großer Wariner See, die Dambecker Seen und der Schweriner Außensee), das Ramper Moor, den Lenorenwald und das Radegasttal, den Leuchtturm Timmendorf, den Alten Schweden in Wismar, Kloster Rehna, Schloss Bothmer und Schloss Wiligrad und die Windmühle Klütz.

Landkreis Rostock

Im Landkreis Rostock gibt es einige Anlaufstellen für Wanderer und Ausflugsgäste, z.B. Heiligendamm, das älteste Seebad Deutschlands, Kloster Doberan und der Güstrower Dom, die Seebrücke Graal-Müritz, der Wildpark-MV, Schloss Güstrow, die Kröpeliner Mühle, die Bäderbahn Molli, der Ostsee-Grenzturm, der Inselsee und der Teterower See, das Göldenitzer Moor und das Trebeltal.

Landkreis Vorpommern-Greifswald

Der Naturpark Am Stettiner Haff, die Sonneninsel Usedom und das Peenetal, Altwarper Binnendünen, Neuwarper See und Riether Werder, die Marienkirche Anklam, der Museumshafen und der Marktplatz in Greifswald, die Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin, das Otto-Lilienthal-Museum und das Freilichtmuseum Ukranenland sind beliebte Anlaufstellen im Landkreis Vorpommern-Greifswald für Wanderer und Ausflugsgäste.

Landkreis Vorpommern-Rügen

Deutschlands größte Insel - Rügen - mit dem Nationalpark Jasmund rund um die Kreidefelden am Königsstuhl und die als UNESCO Weltkulturerbe geschützte Altstadt von Stralsund sind die touristischen Highlights im Landkreis Vorpommern-Rügen, aber es gibt noch mehr zu sehen, u.a. das Deutsches Meeresmuseum mit dem Ozeanum, das Untere Recknitztal, das Ribnitzer Große Moor, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit Anteilen am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, das Deutsche Bernsteinmuseum im Klarissenkloster Ribnitz, das Jagdschloss Granitz und den Koloss von Prora.


Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in der Region
Wir haben einige interessante weitere Touren in der Region für dich gefunden! Schau dich um und starte dein nächstes Abenteuer
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.58km
Gehzeit:
02:16h

Das ausgedehnte Landschaftschutzgebiet Palinger Heide und Halbinsel Teschow liegt östlich der Hansestadt Lübeck, nördlich fließt die Trave, mit...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
13.68km
Gehzeit:
03:05h

Der GPS-Track dieser Wanderrunde bei Zarrentin sieht zunächst reichlich verschlungen aus – wer sich davon nicht abschrecken lässt, wird aber mit...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.64km
Gehzeit:
02:31h

Große Titel, große Insel, Kleinod auf Rügen: UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder Deutschlands – Teilgebiet Jasmund – so die Bezeichnung...

Weitere Touren anzeigen
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt