Leverkusener Rundwanderweg


4 Bilder
Artikelbild
Wegweiser
Länge: 59.58km
Gehzeit: 14:01h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 410
Höhenprofil und Infos

Ein Name, ein Programm: Der Leverkusener Rundwanderweg führt rund um Leverkusen. Und das ist zu Fuß nicht an einem Tag getan, denn insgesamt will eine Strecke von gast sechzig Kilometern bewältigt werden. Markiert ist der Leverkusener Rundwanderweg mit den Buchstaben Lv in weiß auf schwarzem Grund. Ein möglicher Startpunkt ist am Bayerwerk, am Ostrand des Carl-Duisberg-Parks.

Von hier geht es parallel zur Eisenbahnlinie nordwärts bis an die Dhünn, der man dann zum Neuland-Park folgt. Der Neuland-Park wurde anlässlich der Landesgartenschau 2005 auf einer ehemaligen Mülldeponie angelegt und erstreckt sich auf einer Fläche von 22ha.

Hinter dem Neuland-Park trifft man auf den Rhein und folgt diesem abwärts. Man passiert die Einmündung der Wupper in den Rhein und trifft später auf den Yachthafen in Hitdorf und das bekannte Kran-Café.

Am Ende von Hitdorf biegt der Leverkusener Rundwanderweg ostwärts und führt zu verschiedenen kleinen Seen, die im Zuge des Kiesabbau entstanden sind und auf Namen wie Großer Laacher See oder Blaue Donau hören.

Oberhalb von Rheindorf leitet der Leverkusener Rundwanderweg weiter nach Opladen und passiert hier die Wupper, die den weiteren Weg für ein Stück vorzeichnet. Dann verlässt der Leverkusener Rundwanderweg das Wuppertal und leitet in den Leichlinger Stadtteil Balken.

In Balken trifft man auf den Murbach, dem man aufwärts zur 9ha großen Diepentalsperre folgt. Hier verlässt der Leverkusener Rundwanderweg das Murbachtal und leitet südwärts nach Lützenkirchen. Hinter Lützenkirchen wird die Autobahn A 1 gequert und man kommt nach Neuboddenberg. Hier steht die katholische Kirche St. Nikolaus. Die dreischiffige Backstein-Basilika wurde im neo-romanischen Stil errichtet und hat einen kreuzförmigen Grundriss.

Durch den „wilden Osten“ von Leverkusen erreicht man wenig später am Naturschutzgebiet Am Hornpottweg die Stadtgrenze von Leverkusen nach Köln. In direkter Westrichtung führt der Leverkusener Rundwanderweg jetzt wieder zurück zum Carl-Duisberg-Park an der Zentrale der Bayer AG in Leverkusen.

Autor: SGV
Copyright 2009-2021 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Am Material darf es nicht scheitern
Stell Dir vor, Du wanderst und musst aufgeben, weil die Füße schmerzen, Du die Orientierung verloren hast oder sich das Wetter ändert. Damit das nicht passiert: Hier gibt's die richtige Ausrüstung für Deine nächste Tour.

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
18.09km
Gehzeit:
04:16h

Die Schlussetappe auf dem Wupperweg beginnt am Wipperkotten, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und heute die letzte aktive Schleiferei mit Wasserantrieb...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
15.89km
Gehzeit:
03:56h

Bergisch Neukirchen ist ein Stadtteil von Leverkusen und grenzt an Leichlingen und Burscheid. Der Große Rundwanderweg um Bergisch Neukirchen ist...

Artikelbild
Art:
Strecke
Länge:
15.1km
Gehzeit:
03:23h

An der Rheinuferstraße in Monheim eröffnen wir den vierten Wandertag auf dem Neanderlandsteig, der großen Runde durchs Niederbergische Land. Man...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Carl-Duisberg-ParkNeuland-ParkGroßer Laacher SeeNaturschutzgebiet am HornpottwegDiepentaler Talsperre
ivw