Dhünnzauber in Leverkusen


(+) vergrößern
Artikelbild
Länge: 10.3km
Gehzeit: 02:21h
Anspruch: leicht
Wegzustand: gut
Downloads: 2
Höhenprofil und Infos

Diese Wanderung an der Dhünn und vielen anderen kleinen Bächen ist etwas länger als zehn Kilometer und befindet sich in den Leverkusener Stadtteilen Alkenrath und Schlebusch. Bis auf kleinere Steigungen von maximal 20 - 25 Höhenmetern ist die gesamte Strecke relativ flach. Sie verläuft meist auf ausgebauten Wegen, die von Bäumen und einer vielfältigen Bepflanzung gesäumt sind. Dazu kommen eindrucksvolle sumpfige alte Bruchwälder und häufig auch überflutete Auenwälder zum Vorschein. Geübte Wanderer kommen hier ganz sicher auf ihre Kosten.

Der Startpunkt der Rundwanderung befindet sich in Alkenrath an der Alkenrather Straße, auf Höhe des Cafés Newzella. Der Ort ist mit dem Auto und dem ÖPNV sehr gut zu erreichen. Für die Wanderung ist es nicht erlaubt, sein Auto auf den Parkplätzen der Bäckerei abzustellen. In den Seitenstraßen gibt es genügend Parkmöglichkeiten.

Für etwa 100 Meter geht es zunächst in südlicher Richtung an der Erich-Klausner-Schule entlang. Direkt dahinter führt die Strecke nach rechts in die Wilhelm-Leuschner-Straße hinein. Diese verläuft parallel zum Bürgerbuschbach auf der rechten Seite. Direkt vor den Bahnschienen verläuft ein kleiner Weg nach links, dem du ein gutes Stück folgst.

Dieser Weg führt dich in bewaldetes Gebiet bis zur Dhünn. Überquere jetzt die Hauptstraße und folge dem Flussverlauf weiter. Für einen kleinen Abstecher zum Schloss Morsbroich empfiehlt es sich, kurz den Streckenverlauf zu verlassen. Das Barockschloss hat einen wunderschönen Schlosspark mit einem Museum.

Wieder zurück auf der Wanderstrecke folgst du der Dhünn bis kurz vor den Wuppermann Park. Laufe hier nach rechts auf die Mühlheimer Straße und spaziere ein wenig durch den Ortsteil Schlebusch. Dieses Teilstück verläuft leicht ansteigend bis auf 86 m ü. NHN. Nach knapp 5 Kilometern hast du den Bürgerbusch erreicht. Hier befinden sich das Landschaftsschutzgebiet Bachauen des Bürgerbuschbaches und viele andere Bäche. Auf der anderen Seite der A 1 liegt das Landschaftsschutzgebiet Erlenbruch im Bürgerbusch. Nachdem du dieses durchquert hast, geht es noch eine Runde um den Bergsee, vorbei an der Kleingartenanlage und zurück zu deinem Ausgangspunkt am Café.

Bildnachweis: Von TipFox [CC BY-SA 4.0] via Wikimedia Commons

Copyright 2009-2022 Wanderatlas Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten

Kostenlose Prospekte für Deinen nächsten Wanderurlaub
Wähle aus Hunderten von Wanderkatalogen und Informationsbroschüren Dein nächstes Wanderziel. Die Prospekte kommen gratis und versandkostenfrei per Post frei Haus!

Wandertouren in direkter Nähe
Es gibt weitere schöne Touren in der direkten Umgebung. Schau dich um und finde Deinen Weg!
Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.35km
Gehzeit:
02:09h

Wandern in einer Großstadt – das klingt immer erstmal ein bisschen verwirrend. Doch es gibt viele Beispiele, wo das gut gelingt. Und auch in Leverkusen,...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
59.83km
Gehzeit:
14:38h

Ein Name, ein Programm: Der Leverkusener Rundwanderweg führt rund um Leverkusen. Und das ist zu Fuß nicht an einem Tag getan, denn insgesamt will...

Artikelbild
Art:
Rundtour
Länge:
9.32km
Gehzeit:
02:10h

Schloss Morsbroich, der Wuppermann-Park, das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, das Dhünntal und eine gute Portion Wald: Das sind die Zutaten...

Weitere Touren anzeigen

Wanderziele am Weg
Entlang dieses Wanderwegs gibt es interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Starte dein nächstes Abenteuer!
Cafés NewzellaDhünntal (Wupper)Bürgerbuschbachtal (Dhünn)
ivw
Die Wandertour wurde zu Deiner Merkliste hinzugefügt